Der Porsche Macan Turbo auf der Tokyo Motor Show 2013
Porsche darf sich über starke Zuwächse in China freuen.
 

Porsche übertrifft sich selbst

Der deutsche Autobauer Porsche darf sich vorzeitig über einen neuen Absatzrekord freuen.

06.12.2013 APA

Porsche feiert noch vor dem Jahreswechsel einen neuen Absatzrekord, vor Ende des laufenden Jahres hat der Sportwagenhersteller bereits seine Absatzzahlen von 2012 übertroffen. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum steigerten die Stuttgarter in den ersten elf Monaten ihren Absatz um 14,2 Prozent auf 147.290, wie die VW-Tochter am Freitag mitteilte. Im gesamten Vorjahr hatte Porsche 143.096 Autos verkauft.

Stärkste Zuwächse in China

Diesen November lieferte Porsche 14.150 Autos an die Kunden aus, 9,5 Prozent mehr als im Vorjahr. In China verbuchte das Unternehmen den stärksten Zuwachs, auch in Deutschland legte die Zahl der Auslieferungen kräftig zu. In den USA verlangsamte sich das Wachstum im November hingegen deutlich.

Mehr zum Thema
  • Ravenbird

    Schön, daß sich ein paar chinesische Ausbeuter – sorry, wollte sagen „Bosse“ diese Kiste leisten können.
    Wie bei uns.

pixel