© Bild: Michal Kamaryt / EPA / picturedesk.com
Ende 2013 ist die Nachfrage auf den europäischen Märkten wieder gestiegen - SAP hofft, 2014 wieder das Niveau von 2012 erreichen zu können.
 

Pkw-Produktion in Tschechien 2013 zurückgegangen

Nach vorläufigen Angaben wurden 2013 in Tschechien im 3 bis 4 Prozent weniger Pkw produziert – Grund sei die gesunkene Nachfrage auf europäischen Märkten

02.01.2014 APA

2013 ist die Pkw-Produktion in Tschechien nach vorläufigen Angaben der tschechischen Vereinigung der Autoindustrie (SAP) um 3 bis 4 Prozent zurückgegangen. Grund dafür sei die gesunkene Nachfrage auf den europäischen Märkten – diese habe sich jedoch in den letzten Monaten zu verbessern begonnen. 2014 könnte die Produktion von Pkw in Tschechien daher wieder das Niveau von 2012 erreichen, so SAP-Direktor Antonin Sipek.

14 Prozent Rückgang im 1. Halbjahr 2013

Den stärksten Verfall verzeichnete die Pkw-Produktion 2013 im 1. Halbjahr – um 14 Prozent weniger Autos als in der Vorjahresperiode rollten vom Band. Zwischen Jänner und November 2013 belief sich der Rückgang nur mehr auf 5 Prozent. Die Pkw-Produktion ist das Rückgrat der Industrie und des Exports in Tschechien. Drei Hersteller sind dort in diesem Bereich tätig: Skoda (VW-Tochter), TPCA (JV von Toyota, Peugeot und Citroen) und Hyundai (Tochter des gleichnamigen südkoreanischen Unternehmens).

Mehr zum Thema
  • Ravenbird

    Ich frage mich schon seit Jahren, was einen Skoda-Käufer dazu animiert, einen solchen Tschechen-Bomber zu kaufen.
    Früher – mein Vater hatte einen 1000MB – war das klar. Billige Autos, die gut gingen – wir haben jeden Käfer verblasen – und bei entsprechender Pflege haltbar waren.
    Heute: Weit, weit hinter der Qualität von VW und kaum billiger. Image Null, Wiederverkaufswert Null. Und immer noch in Tschechien gebaut. Und immer noch leugnen die Tschechen die Problematik mit den Sudetendeutschen. Und immer noch sind ihnen die Folgen eines Unfalles ihrer Atomkraftschrottmeiler für Österreich wurscht.
    ICH würde einen Skoda nicht mal geschenkt nehmen – genau aus diesen Gründen!

pixel