Peugeot Onyx Studie Paris Autosalon Messe
Zwanzig Zentimeter fehlen noch, dann ist die Studie so breit wie ein Lkw.
 

Pariser Chic

Der Peugeot Onyx soll Peugeot in Paris zum Platzhirsch machen.

13.09.2012 radical mag

Den französischen Marke Peugeot geht es wirtschaftlich derzeit nicht sonderlich gut. Kein Grund aber, beim Heimspiel am Autosalon Paris nicht den großen Conceptcar-Hammer auszupacken: den Supersportwagen Onyx.

Und die Daten des Onyx, der Ende September in Paris seine Weltpremiere feiert, können sich sehen lassen. Der Supersportler wird von einem V8-Dieselmotor in Kombination mit einem Elektrotriebwerk befeuert. Zusammen mit dem Elektromotor leistet der Diesel rund 600 PS.

Peugeot Onyx Studie Paris Autosalon Messe

Diese Leistung trifft auf gerade einmal 1100 Kilogramm Leergewicht. Der Wagen ist nur 113 Zentimeter hoch und satte, nicht wirklich alltagstaugliche 220 Zentimeter breit. Auf einer Länge von 465 Zentimeter finden zwei Personen Platz.

Viel Platz, wie Peugeot betont. Und, der Innenraum wirkt, einmal mehr im wahrsten Sinne des Wortes, aus einem Guss. Er ist nämlich mit gepresstem und in die Länge gezogenem Filz aus einem Stück ausgekleidet. Filzpantoffeln mit 600 PS also, da würden sogar wir Hausschuhe anziehen.

Peugeot Onyx Studie Paris Autosalon Messe

Natürlich ist das geringe Leergewicht nur realisierbar, wenn man sehr, sehr teure Materialien einsetzt. So besteht das Chassis des Peugeot aus Carbonfasern, Aluminium und sonstige Hightech-Materialien wurden ohne Rücksicht auf die Kosten verbaut.

Nur, eines haben wir in der Pressemitteilung nicht herausgefunden: was das Ganze eigentlich soll? Der Wagen ist so weit von der Serienfertigung entfernt wir der Eifel-Turm vom Meer. Peugeot meint dazu: „Der atemberaubende Ästhet geht neue Wege in Sachen (Roh-)Materialien. Das Ergebnis ist richtungsweisende Effizienz.“ Das lassen wir mal so stehen.

Peugeot Onyx Studie Paris Autosalon Messe

Vielen Dank an die Kollegen von www.radical-mag.com

Mehr zum Thema

Kommentare sind geschlossen.

pixel