Peugeot 305 SR 1978 kühlergrill front vorne scheinwerfer
Autorevue Premium
 

Peugeot 305 SR – Junge Klassik

Wenn Peugeot ein neues Modell vorstellt, dann geschieht das mit der Behutsamkeit einer Langzeit-Investition. Dementsprechend werden auch klassische Formen gewählt, um die Gediegenheit des erprobten hat Vorrang vor dem Abenteuer technischer Kunststücke. Dadurch wird der 305 zur Alternative für heckklappenmüde Freunde solider Autotechnik.

02.12.2015 Autorevue Magazin

1. Modell-Einordnung Wenn auch nicht gerade in eine Marktlücke, so paßt der Peugeot 305 genau in den Leerraum zwischen 304er und 504er. Das heißt, daß er sich in der dichtbesetzten unteren Mittelklasse niederlassen muß. GL: (44 kW/60 PS), öS 101.998,– GR: (44 kW/60 PS), öS 107.497,– SR: (48 kW/65 PS), öS 115.492,– 2. Basisdaten, Karosserie, Raumangebot Länge: 4237 mm Breite: GL, GR 1630 mm; SR 1642 mm Höhe: GL 1405 mm; GR 1402 mm; SR 1400 mm Radstand: 2620 mm Spur v/h: 1370/1322 mm Leergewicht: GL, GR 925 kg; SR 940 kg zul. Gesamtgewicht: GL, GR 1340 kg; SR 1355 kg Beurteilung Vordersitze: Sehr bequem, mit freundlichen Stoff überzogen. Ausreichender Seitenhalt. Die Kopfstützen lassen sich verstellen, die Sitzlehnen sind bis zur Liegestellung ...
pixel