Das fliegende Auto hubschrauber Auto PAL-V One
Das fliegende Auto könnte Realität werden.
 

Das fliegende Auto – PAL-V One

Soweit ist das PAL-V One seiner Zeit nicht voraus. Schon 2014 sollen das erste fliegende Hubschrauber-Auto ausgeliefert werden.

16.12.2013 Online Redaktion

Gleich einmal vorab: das fliegende Auto PAL-V One ist zwar ein Prototyp aber kann absolut legal betrieben werden. Auch hierzulande. Sagen zumindest die Erfinder – die Jungs von PAL-V Europe. Das Kürzel steht für Personal-Air-Land-Vehicle und der PAL-V One ist das Endergebnis nach zwölf Jahren Forschung. Ein Hubschrauber-Auto.

Das fliegende Auto hubschrauber Auto PAL-V One

165 Meter muss die Startbahn lang sein.

Will der Kunde das Auto fahren, braucht er einen Führerschein. Will er es als Hubschrauber nutzen braucht er einen Pilotenschein. Wer beides hat kann den PAL-V One so nutzen, wie es von den Erfindern vorgesehen ist.

Das fliegende Auto wird Realität

Leer wiegt das Modell 680 Kilogramm. Zwei Personen und etwas Gepäck können an Bord, bei 910 Kilogramm Gesamtgewicht ist aber Schluss. 230 PS sollen nach Herstellerangaben reichen, um das PAL-V One auf bis zu 180 Stundenkilometer zu beschleunigen. Die Reichweite im Betrieb auf der Straße beträgt 1200 Kilometer.

Das fliegende Auto hubschrauber Auto PAL-V One

Der PAL-V One auf der Straße.

Vor allem deswegen, weil das Auto mit einem 102 Liter Tank ausgestattet ist. Schließlich soll ja auch geflogen werden. Zehn Minuten braucht der PAL-V One um zum Helikopter zu werden. Dann kräftig Gas geben (164 Meter Startbahn müssen vorhanden sein) und der Flug beginnt. Bis zu 500 Kilometer können ohne Bodenkontakt zurückgelegt werden.

PAL-V One ab 2014 zu haben

Das fliegende Auto hubschrauber Auto PAL-V One

Und in der Luft.

Etwa 295.000 Dollar ruft das Unternehmen für das fliegende Auto auf. Finden sich Investoren, sollen schon 2014 die ersten Modelle ausgeliefert werden. Auch eine Kundengruppe hat sich das Unternehmen schon rausgesucht: auf Werbebildern ist der PAL-V One vor Villen und Jachten zu sehen.

Das Hubscharuber-Auto PAL-V One in Aktion

Mehr zum Thema
pixel