Autorevue Premium
Genau, Gehsteigkraxler. Hat aber Allradantrieb, kann also etwas mehr: kraxelt auch auf Schneehäufen.
 

Opel Mokka 1,6 CDTI Allrad: In der Stadt und … in der Stadt

Nomen est omen – das kleine SUV hat auf die Marke Opel belebend gewirkt wie ein Kaffee. Mit dem neuen 1,6-Liter-Diesel will man jetzt auch an der Geräuschfront siegreich sein.

18.03.2016 Online Redaktion

Der Mokka ist nach Corsa und Astra der dritterfolgreichste Opel. Das ist nicht hundertprozentig unverständlich, denn SUVs liegen, wie man bereits gefühlte viermillionenmal gehört hat, im Trend, und die kleinen SUVs sowieso. 3.963 Mokkas wurden 2015 in Österreich verkauft (und 4.733 Stück vom Corsa). Mit 428 cm Länge liegt der Mokka gleichauf mit dem auch recht erfolreichen Mazda CX-3. Designtechnisch verfolgt er allerdings einen anderen Weg, nämlich den des Bummeligen und Bauchigen. Das führt zwar dazu, dass der Mokka relativ voluminös und erwachsen aussieht, dafür ist er aber für den Fahrer nicht allzu übersichtlich. Nun, das dürfte auch Gewohnheitssache sein, mit der Zeit bekommt man ein Gespür dafür, wo das Auto aufhört. Opel Mokka CDTI: Ein lebendiges Stück Auto Der ...
pixel