Der Opel Adam bei der Anfertigung im Werk in Eisenach
Knapp 40.000 Mal wurder der Adam schon verkauft.
 

Erfolgsmodelle: Opel Adam und Mokka

Beinahe 40.000 Stück wurden bereits vom Opel Adam seit seiner Markteinführung abgesetzt. Der Mokka ist ebenfalls ein Glücksgriff.

24.11.2013 APA

Mit den Opel-Modellen Adam und Mokka ist dem deutschen Autobauer ein Glücksgriff gelungen, beide Typen sind heiß begehrt. Ein Sprecher des Autobauers bestätigte am Samstag einen Bericht der „Wirtschaftswoche“, demzufolge von Adam seit der Markteinführung im Jänner knapp 40.000 Exemplare in Europa verkauft wurden, davon etwa die Hälfte in Deutschland. Insgesamt lägen 55.000 Bestellungen vor.

Der Opel Mokka wird in Genf 2012 präsentiert

© Bild: EPA / Uli Deck / picturedesk.com

Mokka wird künftig in Spanien gebaut

Der Mini-SUV Mokka wurde in diesem Jahr in Europa über 71.000 Mal verkauft, insgesamt waren es damit bisher rund 145.000 Exemplare. Nach Angaben der Zeitung, die sich auf Vertriebsvorstand Peter Christian Küspert berief, soll der Mokka ab dem kommenden Sommer im spanischen Opel-Werk in Saragossa gebaut werden, bisher wird das Auto in Südkorea produziert.

Mehr zum Thema
  • Ravenbird

    Wo sind die alle? Ich habe weder einen „Adam“ noch einen „Mokka“ je gesehen.

pixel