Auch die Autorevue ist auf der Oldtimermesse Tulln 2013.
Auch die Autorevue ist auf der Oldtimermesse Tulln 2013.
 

Oldtimermesse Tulln 2013 – Alle Infos und Highlights

Bei ihrem 25. Jubiläum zeigt sich die Oldtimermesse Tulln 2013 in besonderem Glanz. Hier alle Informationen und Highlight.

25.05.2013 Online Redaktion

Sonderausstellungen auf der Oldtimermesse Tulln 2013

Halle 3: Pferdestärken von gestern heute-morgen
Halle 4: 50 Jahre Hillman IMP
Halle 4: 65 Jahre Porsche 356
Halle 4: 50 Jahre Lancia Fulvia
Halle 5: 50 Jahre Rover P6
Halle 6: 75 Jahre Opel Kapitän
Halle 6: 60 Jahre Triumph TR
Halle 6: Sport u. Rennmaschinen der Marke Harley Davidson
Halle 6: Made in Austria
Halle 6: 40 Jahre Bagheera
Halle 8: historische Landmaschinen und Traktoren
Halle 10: 100 Jahre Aston Martin
Halle 10: 50 Jahre Porsche 911

Zahlen zur Oldtimermesse Tulln 2013

Insgesamt hundert Oldtimerclubs und zehn Museen präsentieren sich auf der Oldtimermesse Tulln 2013. In Summe werden rund 800 Aussteller dort sein. Platz genug gibt es, schließlich stehen insgesamt neun Hallen (25.000 Quadratmeter) und ein Freigelände (60.000 Quadratmeter) zur Verfügung. Zum ersten Mal erwarten die Veranstalter 35.000 Besucher. Das wäre ein Rekord.

Die Messe selbst dürfte an ihrem Jubiläum eine Rekordveranstaltung werden.

Die Messe selbst dürfte an ihrem Jubiläum eine Rekordveranstaltung werden.

Die Autorevue auf der Oldtimermesse Tulln 2013

Wir kommen standesgemäß mit der Replica eines Ford Escort BDA. Außerdem wird immer ein Redakteur am Stand sein. Es sei denn, er will sich gerade ein Auto oder Würstel kaufen. Außerdem verkaufen nette Damen T-Shirts, Hefte, Kapperl, Feuerzeuge… Aufkleber gibt es gratis.

Preise und Öffnungszeiten der Oldtimermesse Tulln 2013

Die Messe hat heute und morgen – also am 25. und 26. Mai 2013 – jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt zur Messe selbst kostet für Erwachsene 11 Euro, ermäßigte Karten kosten 9 Euro, Kinder kommen für 4 Euro aufs Gelände.

Anfahrt
Erreichbar aus dem Westen: Westautobahn A1, Abfahrt St. Christophen
Erreichbar aus dem Süden: Außenringautobahn A21, Abfahrt Altlengbach
Erreichbar aus dem Norden: S5, A22, E59, Abfahrt Tulln Wien ca. 30 km
Für das Navigationssystem: 3430 Tulln – Messegelände – Josef Reiterstrass

Noch mehr Infos gibt es hier, auf der Seite des Veranstalter.

pixel