Oldtimer Porsche 944 1981 Das Jahr
Porsches Versuche, dem Denkmal 911 neue Vorschläge sportlichen Auto­fahrens zur Seite zu stellen führten zu brillanten Lösungen.
 

1981 – Das Jahr: Krieg und Frieden

Konflikte schwappen bis Wien und sind auch sonst zahlreich, und die USA gehen modern in die Luft.

29.04.2012 Autorevue Magazin

Noch ist der Alltag computerlos, man telefoniert mit Hörern, die an Kabeln baumeln, und wirft unterwegs Kleingeld in sogenannte Münzfernsprecher. IBM präsentiert mit dem 5150 zwar den ­ersten Personal Computer der Welt, wovon die Welt allerdings nur schüchtern Notiz nimmt. Immerhin postuliert Bill ­Gates, dass 640 kB genug für jedermann sein sollten. Damit ist er der vier Jahre davor von Ken Olsen, Präsident, Vorsitzender und Gründer von Digital Equipment Corp., geäußerten Meinung („es gibt keinen Grund, warum jemand einen Computer in ­seinem Haus wollen würde“) allerdings eh um Lichtjahre voraus. 1981 sieht die ersten CD-Player, den meisten Konsumenten aber sind sie zu teuer, weshalb die klassische Langspielplatte noch jahrelang erhältlich sein wird.

Oldtimer Porsche 944 1981 Das Jahr

Prinz Charles und Lady Diana Spencer geben ihre Verlobung bekannt und heiraten prompt fünf Monate später, 750 Millionen Menschen schauen vor dem Fernsehapparat zu. Österreichs Nachkriegs-Idylle wird am 1. Mai dramatisch erschüttert: Am Weg zum Maiaufmarsch wird Stadtrat Heinz Nittel vor seinem Haus von der Terrororganisation Abu Nidal erschossen, damit ist der Nahostkonflikt in Wien angelangt. Nittel war Präsident der Österreichisch-Israelischen Gesellschaft. Im Herbst 1981 verübt die Abu-Nidal-Gruppe ein weiteres Attentat auf die Synagoge in der Seitenstettengasse in Wien, zwei Menschen sterben.

Oldtimer Porsche 944 1981 Das Jahr

Am 13. Mai wird bei einem Schussattentat auch Papst ­Johannes Paul II. schwer verletzt, schon nach drei Wochen ist er wieder im Amt.

Der Kalte Krieg ist noch lange nicht zu Ende, eher im Gegenteil: 1981 wird der ehemalige Schauspieler Ronald Reagan US-Präsident, seine Amtsführung ist vielen seiner Filmrollen nicht unähnlich. So will er den Rüstungswettlauf gegen die UdSSR gewinnen, ein ambitioniertes Ziel: Immerhin ist die Sowjetunion mit dem Einmarsch in Afghanistan zur Stärkung der kommunistischen Regierung seit 1979 einen Schritt voraus.

Die USA haben im gleichen Jahr durch die Islamische Revolution den Iran als Verbündeten verloren. Reagan will also in Europa nukleare Mittelstreckenraketen in hoher Zahl stationieren und die Neutronenbombe bauen, als Gegenstimme wird die Friedensbewegung laut wie nie zuvor. Alleine in Amsterdam demonstrieren 400.000 Menschen für Abrüstung, bei der Berliner Begegnung zur Friedensförderung sagt Günter Grass: „Wir sind nicht nur bis an die Zähne, sondern weit über den Horizont unseres eigenen Begreifens bewaffnet und mittlerweile als Sklaven eines falschen Fortschrittsbegriffs fähig, uns selbst zu vernichten.“

Erst ein Jahr jung ist Polens Gewerkschaft Solidarność, der schon 10 von 16 Millionen Arbeitern angehören, die Polnische Vereinigte Arbeiterpartei kontert vorerst mit der Ernennung des Hardliners General Wojciech Jaruzelski zum Parteichef. Im Dezember übernehmen Militär und Sicherheitsorgane die Macht, das Kriegsrecht wird verhängt und Lech Walesa unter Haus­arrest gestellt. Auch der Rest der Solidarność-Führung ist per Verhaftung ruhiggestellt. Sie hat noch einen langen Weg vor sich.

Oldtimer Porsche 944 1981 Das Jahr

Nachdem alle Raumschiffe bislang Einweg-Geräte waren, taucht die NASA 1981 mit dem Space-Shuttle-Programm ins Zeitalter mehrfach verwendbarer Raumfahrzeuge: Die Columbia startet am 12. April zum Jungfernflug, das Space-Shuttle-Programm wird erst im Juni 2011 beendet.

Oldtimer Porsche 944 1981 Das Jahr

In Frankreich, traditionell per Eisenbahn flink unterwegs, stellt François Mitterrand den ersten TGV in Dienst, an Buntheit sollten die ersten, orangen Garnituren nie übertroffen werden.

Eine andere Karriere endet bereits 1981, jene des Mercedes 600: Nach 17 Produktionsjahren und 2677 Stück rollt das letzte Exemplar der Präsidenten-Limousine schnurstracks ins Werksmuseum.M.S.

Mehr zum Thema
pixel