Autorevue Premium
Unsere Highlights 2016: In der Galerie alphabetisch, unten chronologisch angeordnet.
 

Best of Autos 2016

Preiskampf in den unteren Segmenten, Technologieschübe in der Premiumklasse, SUVs auch dort, wo bisher keine waren, und blühende Gewächse in den Nischen: Macht in Summe viele bunte Autos. Hier ist der Durchblick der besten Neuerscheinungen 2016.

18.01.2016 Autorevue Magazin

VW Beetle Dune. Vorbilder für den Dünenkäfer sind diverse Buggy-Umbauten früherer Jahrzehnte. Der Dune steht einen Zentimeter höher als der normale Beetle, ist vielfach beplankt und hat eine breitere Spur. Ein Spoiler gehört auch dazu. Wird als Coupé und als Cabrio ausgefolgt. Lexus RC. Wir kennen schon den RC-F, ein V8-Monster mit 477 PS und 270 km/h Spitze. Im Jänner gesellen sich zwei sanftere Varianten hinzu: Als 200t leistet das Coupé 245 PS. Und als 300h ist es ein Vollhybrid mit 143-PS-Elektromotor und 178-PS-Benziner. Das wird dem Modell eine relative Volksnähe verleihen (der F kostet fast 100.000 Euro). Audi Q2. Die Marke besiedelt im ersten Quartal des Jahres das SUV-Segment unterhalb des Q3, wo schon Mini Countryman, Mazda CX-3 oder Opel Mokka warten. Das 4,2-Meter-Auto ...
Mehr zum Thema
pixel