TheUlanGators auf ihrem Weg
Und was macht ihr im Urlaub?
 

10.000 km mit einem 20 Jahre alten Ford Fiesta

3 Jungs (2 aus Wien , einer aus der Slowakei) nehmen derzeit an der Mongol Rally teil. Das Ziel ist Ulan Bator, die Hauptstadt der Mongolei.

07.08.2014 Online Redaktion

„The Ulan Gators“, so nennen sich drei Jungs die verrückt genug sind eine 10.000 Kilometer lange Reise zu unternehmen. Gefahren wird mit einem 20 Jahre alten Ford Fiesta von London nach Ulan Bator der Hauptstadt der Mongolei. Mongol Rally nennt sich diese Expedition quer durch Europa, bei der tatsächlich der Weg das Ziel ist.

© Bild: fordfriends.tumblr.com

© Bild: fordfriends.tumblr.com

Spenden für Cool Earth

Gilt es doch auf der Reise Geld für die NGO Cool Earth zu sammeln. #TheUlanGators haben sich 3.000 Euro als Ziel gesetzt, unterstützt werden sie dabei von Ford, die pro Share des Blogs (Facebook, Twitter, Google+, Instagram,…) 1 Euro beisteuern.

Teilen für einen guten Zweck

Mit Reisetipps am Gewinnspiel teilnehmen

Außerdem gibt es ein Gewinnspiel. Die User werden aufgefordert für vier festgelegte Stopps der Ulan Gators Reisetipps beizusteuern. Erste Stadt war Riga, dann folgte Moskau. Nun ist Nowosibirsk dran und danach folgt Ulan Bator. Unter allen Tipps wird ein Hotelgutschein verlost.

Infos zum Gewinnspiel und den UlanGators

 

London – Prag – Riga – Moskau – Nowosibirsk – Ulan Bator

TheUlanGators auf Twitter

CoolEarth auf Twitter

Mehr zum Thema
pixel