Porsche Panamera Exterieur Dynamisch Front
Wir haben es ja gleich gesagt: der Panamera ist zu groß.
 

Minimera

Der kleine Panamera heißt Pajun und soll 2016 auf den Markt kommen.

28.03.2011 Online Redaktion

Wir haben es ja gleich gesagt: der Porsche Panamera ist zu groß. Überspitzt könnte man sagen: Porsche reagiert auf die Parkplatzprobleme von Kollege Rudolfs Skarics und baut einen kleinen Panamera. Der soll, laut Autobild, den Namen Pajun tragen (ein Mix aus Panamera und Junior) und 2016 auf den Markt kommen.

Als Coupé, Shooting Brake und Cabrio sei das Modell geplant, Mit aufgeladenen V6-Benzinern und Dieselmotoren – die Motorenpalette würde dann die Schere zwischen 265 und 550 PS aufmachen – soll der Pajun dann Audi A7 und Mercedes CLS Kunden abspenstig machen. Eine Elektroversion mit Range Extender und etwa 250 PS ist auch denkbar.

Preislich müsste der Pajun, will er diesem Lastenheft gerecht werden, ab 60.000 Euro zu haben sein. Den A7 überholt er damit deutlich, mit dem CLS läge er auf Augenhöhe.

Das ist übrigens der Porsche Panamera S Hybrid.

Mehr zum Thema
pixel