Das Mini Clubman Concept
Das Concept-Car feiert in Genf seine Premiere.
 

Vorstellung: MINI Clubman Concept

Obwohl erst kürzlich der neue Mini vorgestellt wurde, wird die BMW-Tochter auf dem Genfer Auto-Salon ein Preview auf den nächsten Clubman geben.

26.02.2014 Press Inform

Die gute Nachricht vorweg: die windige Konstruktion, des ersten Mini Clubman, mit einem einzelnen Fondeinstieg – selbstbewusst Clubdoor genannt – auf der rechten Seite und dem wenig überzeugenden Klettereinstieg in die Reihe zwei ist verschwunden. Zudem steht der neue Mini Clubman endlich kraftvoll auf der Straße. Die erste Generation war witzig und pfiffig, hatte jedoch nennenswerte Praktikabilitätsmängel, die gestört haben. Damit ist bald Schluss.

Das Mini Clubman ConceptPremiere in Genf

Der Mini Clubman Concept, der auf dem Genfer Salon 2014 erstmals zu sehen sein wird, ist 26 Zentimeter länger und insbesondere 17 Zentimeter breiter als das aktuelle Modell. Mit einer Gesamtlänge von 4,22 Metern ist er mindestens eine Klasse höher unterwegs und hebt sich nennenswert vom Mini Viertürer mit der internen Bezeichnung F55 ab, der im Sommer auf den Markt kommt.

Das Mini Clubman ConceptSplitdooors bleiben

„Mit dem MINI Clubman Concept zeigen wir ein Fahrzeug mit Raum, Flair und Style in einem Segment, das seinen Fokus vor allem auf Funktion und Nutzen richtet“, so Mini-Chefdesigner Anders Warming, „es bietet mit cleveren Ideen, einem emotionalen Design und einem coolen Farb- und Materialmix ein in diesem Segment bis dato einzigartiges Gesamterlebnis.“ Wie der aktuelle Clubman behält auch die Nachfolgegeneration seine charakteristischen Splitdoors.

Die Motorisierungen

Bei den Motorisierungen dürfte es keine großen Überraschungen geben. Der Mini Clubman wird sich am jüngst vorgestellten Standard-Mini mit drei Türen orientieren. Das heißt, das Motorenspektrum aus Drei- und Vierzylindern mit 1,2 bis 2,0 Litern Hubraum reicht von rund 100 bis mindestens 240 PS. Ein John Cooper Works Modell dürfte wie beim aktuellen Mini Clubman ebenso gesetzt sein, wie besonders sparsame Dreizylinder als Mini One und Mini Cooper Clubman. Im Vergleich zu den anderen Mini-Modellen soll der Clubman einen besonders edlen Innenraum bietet. Einen Eindruck wie der ausschauen könnte, bietet die Konzeptstudie ebenfalls.

Vielen Dank an die Kollegen von press-inform.com

pixel