neuer mini 2014
Autorevue Premium
Wie neu? Das Exterieur wurde „evolutionär weiterentwickelt“. Die Kontrastfarbe für das Dach kann einfärbig sein oder auch die britische Flagge darstellen.
 

Vorstellung: MINI 2014

Was aussieht wie ein Facelift, ist doch eigentlich grundstürzend. Zum Beispiel: Dreizylinder!

22.03.2014 Autorevue Magazin

Das ist ein schöner Ausdruck: „Aufwertung der Produkt­substanz“. Da schwingt mit, dass das Produkt noch da ist, und tatsächlich, man erkennt nicht auf den ersten Blick das neue Modell. Das ist im Grunde gut so, denn der Mini ist schon seit Jahren einzigartig im Design, und einzigartig kann nicht gesteigert werden. Segmentflucht Die neue Größe sieht man ohne Referenzmodell nicht, nämlich die dazugewachsenen zehn Zentimeter, was schon ein Stück ist. Auch in der Breite plus 4,4 Zentimeter. Bald wird der Mini aus seinem Segment hinauswachsen, und wie wird er dann heißen? Midi? Maxi? Ein bissl größer ist ja auch praktisch: besseres Sitzen, ­umgerechnet 102 große Biere mehr Kofferraumvolumen. Neue Dreizylinder Es ist als Novität aber auch eine Verkleinerung zu ...
pixel