Mercedes G-Klasse G63 G65 AMG Offroad Gelände
Der Mercedes G erhielt ein Facelift.
 

Mit Leiterrahmen nach Hollywood

Aufgrund eines kapitalen Missverständnisses verkauft sich der G so gut wie nie.

27.05.2012 Autorevue Magazin

Der Puch, äh Mercedes G, eines der ältesten (seit 1979) ununterbrochen gefertigten Fahrzeuge der Welt, hält seinen ­Rekord dank einer gewissen Pervertierung seines Ansehens. Seit der Celebrity-Darling von Hillary Duff, Ashley Tisdale, Renée Zellweger bis Nicole ­Richie die Boulevards of Fame entlang patrouilliert, sind auch Inder, Chinesen und vor allem die Wüstensöhne von Sheikh Mohammed abwärts auf ihn aufmerksam geworden. Von 2009 auf 2010 sind die Absatzzahlen von 2300 auf 6000 mehr als verdoppelt worden.

Mercedes G-Klasse G63 G65 AMG Offroad Gelände

Dass die Mercedes G-Klasse nebenbei zwanzig Mal zum Offroader of the Year gekürt wurde, macht klar, dass ja hier tatsächlich innere Werte vorhanden sind. Dennoch war man bei der aktuellen Modellpflege heikel aufs Äußere: „Bloß nix anrühren!“ lautete die Direktive an die Designer, die lediglich Außenspiegel (nun BlindSpotAssist-tauglich) und LED-Untermalung der Scheinwerfer erneuern durften.

Innen ist er aber nicht wiederzuerkennen; bis auf Schalthebel (als Macho-Item), die drei Diff-Sperren-Knöpfe und den massiven Beifahr-Angstgriff ist alles neu gebürstet und vernäht. Distronic, Parctronic, alles da. Das Lenkrad ist so sportlich, dass man dem G auch entsprechendes Kurvenfeeling abfordern möchte, was er natürlich keineswegs aufbieten kann.
Folgende Motorisierungen werden angeboten:

G350 Blue­Tec, das Einstiegsmodell, um 110.391,60 Euro,
G500 (132.043,20 Euro),
G500 Cabrio (133.156,80 Euro)

Sowie die beiden AMG-Varianten G63 AMG (5,5-l-V8-Biturbo, 544 PS, 173.272,80 Euro) und der unfassbare G65 AMG, 6-l-V12 Biturbo mit 450 kW also 612 PS (1000 Nm bei 2300/min), das Stärkste, was die Offroad-Welt zu bieten hat. Beschleunigt in 5,2 sec auf Hundert, ­regelt bei 230 km/h gnädig ab. Sein Preis, € 328.549,20 beträgt fast das Doppelte und stößt somit in Dimensionen vor, wo der Preis als Prestigemoment bereits ein Teil der Kaufentscheidung ist.

Mercedes G-Klasse G63 G65 AMG Offroad Gelände

Übrigens: Es gibt eine völlig unangetastete, von der Militärversion abgeleitete Professional-Serie, ganz naturbelassen, mit 184 Diesel-PS ab 61.560 Euro zu haben.

Mehr zum Thema
pixel