Mercedes Sprinter Facelift 2013 statisch vorne
Um weiter vorne mit dabei zu sein, erhält der Mercedes Sprinter nun ein Facelift.
 

Vorausschauend

Mercedes verpasst dem Sprinter ein Update, vor allem auf technologischer Seite.

16.05.2013 Online Redaktion

Das mit dem Citan war natürlich eine peinliche Sache. Vor lauter Freude über die frisch geknüpfte Allianz mit Renault hat Mercedes den fünf Jahre alten Kleintransporter der Franzosen umgebrandet und offenbar auf einen Crashtest vergessen. Euro-NCAP 2013: drei Sterne. Das Beste oder nichts.

Technikaufrüstung im Mercedes Sprinter

Deshalb nun schnell zum neuen Mercedes Sprinter. Der hat nun ein Facelift bekommen, was sich vor allem unter dem Blech abzeichnet. So hat der Transporter nun serienmäßig einen Seitenwind-Assistenten in die ESP-Steuerung integriert. Optional erhältlich sind außerdem ein Totwinkel-Assistent sowie ein Abstands-Warnassistent. Bleibt zu hoffen, dass die Fahrer das bernsteinfarbene Lamperl in den Armaturen nicht einfach abkleben… Auch Fernlicht-Assistent und Spurhalte-Assistent sind erhältlich. Mit dem neuen Wartungsrechner „Assyst“ lassen sich die Wartungsintervalle auf bis zu 60000 Kilometer ausdehnen.

Ein Novum: Alle Motoren schaffen Euro 6

Besonderes Augenmerk wurde auch den Motoren zuteil. Der Mercedes Sprinter ist der erste Transporter, dessen gesamte Motorenpalette die Euro 6-Norm erfüllt. Die Senkung von Stickoxiden, Kohlenwasserstoffen und Partikelausstoß wird über Adblue-Katalysatoren und Motoren-Feinschliff erreicht.

Weiterhin sind Dieselmotoren von 95 PS (70 kW) bis 190 PS (140 kW) erhältlich, außerdem gibt es einen Vierzylinder-Benziner mit 156 PS (115 kW), der auf Erdgas umgerüstet werden kann. Ein Unikum in dieser Klasse ist die 7-Gang-Automatik, die optional erstanden werden kann.

Damit all die Neuerungen auch nach außen kommuniziert werden, hat auch die Schnauze eine Neuabstimmung erfahren. Im derzeitigen Mercedes-Stil wurden die Scheinwerfer kantiger, der Mercedes Sprinter wirkt damit stämmiger und rustikaler. Der neue Sprinter ist ab Juni 2013 bestellbar.

  • Rainer Auer

    Seitenwindassistent!!!!! Warum hat noch keiner den „Mitdenkassisten“ entwickelt? Scheint aktuell nötiger zu sein.

  • Am Puls

    Sprinter – die neue 190 PS Waffe für intelligenzbefreite Botenfahrer…

pixel