mercedes-benz gla front vorne seite
 

Mercedes-Benz GLA – Logisch!

Und modisch obendrein.

07.01.2014 Autorevue Magazin

Es musste ja so kommen: Die ­A-Klasse versucht recht erfolgreich jüngeres Publikum für die Marke mit dem Stern zu begeistern – nur sind die Kompakten eben nicht das angesagteste Segment. Darum: Erhöhtes Fahrwerk, Gelände-­Mimikry rundum dran, schon ist die A-Klasse in den Stand der ­trendigen SUVs aufgestiegen, hört nun auf den Namen GLA.

Mercedes GLA Motoren

Unter der Haube gibt’s zwei Benziner mit 156 und 210 PS, sowie zwei Diesel mit 136 und 170 PS. Allradantrieb ist für alle (mit Ausnahme des Basisbenziners) optional zu bestellen. Auch Automatikgetriebe – Ehrensache bei Mercedes – gibt’s für alle Modelle.

pixel