1/2
 

Darf es zu Ihrem Mercedes vielleicht noch eine MV Agusta sein?

Mercedes verkündet Vertrieb und Marketing der Motorradmarke MV Agusta über Ihre bestehenden Vertriebskanäle der Mercedes-AMG Tochter.

17.02.2016 Online Redaktion

Nach BMW mit ihrer hauseigenen Motorrad-Marke und dem VW Konzern mit Ducati, zieht auch Mercedes ins Rennen der einspurigen Fortbewegungsmittel. Mit MV Agusta haben sie eindeutig die passende Marke gefunden, deren Motorräder mit den AMG Mercedes Modellen im Schauraum garantiert perfekt harmonieren. Da die Zielgruppe für AMG und MV Agustas nahezu ident sein sollen (einen A-Schein vorausgesetzt), werden wir künftig auch vermehrt die zweirädrigen Schönheiten bewundern dürfen.

MV-Agusta-F3-AMG-5

MV Agusta zählt zu den Premium Marken im Motorradsegment und hat in der Vergangenheit einige Prachtstücke auf den Markt gebracht. So soll nun die bestehende Motorradpalette bestehend aus Brutale 800 RR und Dragster 800 RR durch die neuen Touring Maschinen Stradale 800 und Turismo Veloce 800 ergänzt werden.

Mehr zum Thema
pixel