1/5
 

Der neue McLaren P1: Winzig klein und rein elektrisch

„Beschleunigt von null auf die Höchstgeschwindigkeit in nur zwei Sekunden“: Der erste „rein elektrische“ McLaren ist nur für 3-6 jährige interessant.

28.09.2016 Online Redaktion

Die Presseaussendung zum neuen McLaren P1 beginnt mit folgendem Satz: „Beschleunigt von null auf die Höchstgeschwindigkeit in nur zwei Sekunden … zu der Melodie von Hickory Dickory Dock.“ Neben diesem ungewöhnlichen Feature trumpft McLaren auch mit der Umweltfreundlichkeit seines neuen Modells auf: „Eine der Kernstrategien des TRACK 22 Geschäftsplanes von McLaren Automotive ist die Entwicklung eines rein elektrisch-betriebenen Fahrzeuges, das in Zukunft Teil der Ultimate Series werden soll. Bis dahin ist bereits jetzt ein rein elektrisches Modell des McLaren P1™ erhältlich,“ heißt es weiter. Mit der Info, dass man als Interessent nicht viel größer als 1,20 Meter sein sollte, rückt die Presseabteilung des Autobauers erst später raus.

mclaren-p1-toy4
© Bild: McLaren

Der „neue McLaren P1“ ist natürlich ein Kinderauto. Die unter 6-jährigen – so die Zielgruppenempfehlung des Herstellers – können sich über eine zentrale Fahrersitzposition wie im legendären McLaren F1 freuen. Im Unterschied zu seinem großen Vorbild ist der Mini-P1 ein Cabrio – die V-förmigen Türen sollen aber stets daran erinnern, dass das Spielzeugauto nicht der Fabrik irgendeines Wald- und Wiesenherstellers entspringt. Der neue P1 verfügt über drei Vorwärts- und einen Rückwärtsgang. „Und wie bei jedem McLaren ist die Beschleunigung atemberaubend. Die Höchstgeschwindigkeit wird in nur zwei Sekunden erreicht.“

mclaren-p1-toy
© Bild: McLaren

Der P1 im Taschenformat wird per Knopfdruck gestartet. Dabei werden auch Licht und „Klimaanlage“ aktiviert. Was genau mit „Klimaanlage“ gemeint ist, verrät McLaren nicht. Dafür aber, dass das Luxus-Spielzeugauto über einen MP3-Player mit bekannten Kinderliedern verfügt. Um den Kleinen die Qual der Wahl zu ersparen, wird der Mini-McLaren nur in einer Farbe angeboten: Volcano Yellow.

mclaren-p1-toy5
© Bild: McLaren

Ab Ende Oktober ist das erste offiziell lizenzierte McLaren-Kinderauto bei ausgewählten Händlern erhältlich. Der Preis liegt bei 375 britischen Pfund, das entspricht etwa

 

Mehr zum Thema
pixel