McLaren 650S: Instant-Crash nach 10 Minuten

Ein Brite leistete sich einen McLaren 650S um 270.000 Euro – und crashte das Supercar bereits 10 Minuten, nachdem er es bekommen hatte.

05.05.2016 Online Redaktion

Es war bestimmt die Aufregung: Als ein Brite sich zum ersten Mal ans Steuer seines neuen McLaren 650S setzte, nahm die Freude sofort ein jähes Ende. Gerade einmal 10 Minuten, nachdem er sein Supercar entgegengenommen hatte, fuhr der Besitzer den 270.000 Euro teuren McLaren gegen einen Baum.

Champagner vorm Crash

Wie der britische Telegraph berichtet, hatten die Nachbarn den Mann dabei beobachtet, wie er den Kauf seines 650S mit einer Flasche Champagner begoss. Das hätte er besser sein lassen sollen: Denn bereits bei der ersten Probefahrt verlor der frisch gebackene Supercar-Besitzer die Kontrolle über sein Auto und krachte damit gegen einen Baum.

mclaren crash
© Bild: YouTube

Glücklicherweise wurde bei dem Crash niemand verletzt – außer natürlich dem McLaren. Die Polizei untersucht den Vorfall.

Mehr zum Thema
pixel