© Bild: Everett Kennedy Brown / EPA / picturedesk.com
© Bild: Everett Kennedy Brown / EPA / picturedesk.com
 

Mazda rechnet mit Rekordgewinn für 2014

Japans Exporteure profitieren derzeit vom schwachen Yen – Gewinnsteigerung von 12,5 Prozent im ersten Quartal erwartet

05.02.2014 APA

Mazda rechnet für 2014 mit einem Rekordergebnis. Japans fünftgrößter Autohersteller konnte seinen Gewinn kräftig steigern und ist nun aufgrund des schwachen Yens auch für das laufende Geschäftsjahr optimistisch. Auch Weltmarktführer Toyota hatte am Dienstag einen fast fünf Mal höheren Betriebsgewinn vorgelegt. Japans Exporteure profitieren derzeit vom schwachen Yen, weil sie bei unveränderten Verkaufspreisen im Ausland höhere Gewinne im Inland verbuchen. 

Mazda rechnet mit Gewinnsteigerung von 12,5 Prozent

Für das Geschäftsjahr bis März rechnet Mazda mit einem operativen Gewinn von 180 Mrd. Yen (1,31 Mrd. Euro). Das sind 12,5 Prozent mehr als bisher erwartet und so viel wie nie zuvor. Auch der sich gut verkaufende Kompaktwagen „Mazda 3“ soll zum Ergebnis beitragen.

Operatives Ergebnis im 3. Quartal versechsfacht

Im von Oktober bis Dezember laufenden dritten Quartal versechsfachte Mazda das operative Ergebnis. Umgerechnet verdiente der Konzern 370 Mio. Euro, das ist mehr als von Analysten erwartet.

Mehr zum Thema
  • jossi88

    Go Mazda Go… unglaublich was die derzeit erreichen! Man muss aber immer erwähnen, dass Mazda ein kleiner unabhängiger eigenständiger Autohersteller ist!!!

pixel