Lucra L148 LC470 Supersportler V8 AMG Corvette
Der Lucra L148 soll der neue Traumwagen der Amerikaner werden.
 

Lucra L148 – American Lotus

So stellt sich der Amerikaner das perfekte Auto vor: 525 PS treffen auf rund 900 Kilogramm. Nur fahren muss den Lucra L148 noch jemand können.

05.11.2013 Online Redaktion

Jeder echte amerikanische Traum startet im Kinderzimmer. So auch der von Lucra-Gründer Luke Richards. Sein Vater habe immer gesagt, dass ein Auto entweder wendig in den Kurven, oder kraftvoll auf den Geraden sein kann. Die letztere Idee entspricht dem amerikanischen Herangehen an Sportwägen. Und weil Väter sowieso nie Recht haben, musste Luke Richards das Gegenteil beweisen und entwickelte den LC470. Ein Auto, das es als Nebendarsteller auch in den Film Fast & Furious 6 schaffte.

Lucra L148 LC470 Supersportler V8 AMG Corvette

Lucra LC470.

Filmstar LC470

Für das Auto verheiratete er eine Karosserie aus Kohlefaser und GFK mit einem V8-Motor. Je nach Wunsch ein 6,3 Liter V8 von AMG oder 7,0 Liter von General Motors. Bis zu 525 werden auf die Hinterachse geschossen. In Summe wiegt der LC470 rund 900 Kilogramm. Nach 2,7 Sekunden ist das Auto auf Tempo hundert und beschleunigt damit Rad an Rad mit dem Bugatti Veyron. Die Höchstgeschwindigkeit gibt Lucra mit 322 Stundenkilometern an.

Lucra L148 LC470 Supersportler V8 AMG Corvette

Der neue Lucra L148.

Der Lucra L148 als Nachfolger

Derzeit arbeitet das Unternehmen aus Kalifornien an einem Nachfolger – am Lucra L148. Das Konzept bleibt gleich, lediglich die Optik wird im Vergleich zum LC470 (siehe Video) etwas kantiger. Auch der Grundgedanke wird auf hohem Niveau etwas verwässert. Denn das neue Auto soll etwas luxuriöser werden. Was auch immer das in diesem Zusammenhang heißt.

Lucra L148 LC470 Supersportler V8 AMG Corvette

Etwas mehr Luxus darf es sein.

Denn der LC470 ist ein äußerst spartanisches Auto. Was sich auch am Preis ablesen lässt – ab 85.000 Dollar. Der L148 soll das Schweinsleder-Level etwas heben. Preise und exakte Daten sind noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema
pixel