1/14
 

Der Lamborghini Miura bekommt zum 50er wieder einen „Italian Job“

Zum 50-jährigen Jubiläum stellt Lamborghini mit zwei Miuras die legendäre Eröffnungsszene aus dem Film „The Italian Job“ nach – und die ist auch 46 Jahre später noch eine Augenweide.

10.07.2016 Online Redaktion

Die Eröffnungssequenz aus dem Film „The Italian Job“ (auf Deutsch: Charlie staubt Millionen ab) aus dem Jahr 1969 ist nicht nur für Lamborghini-Fans legendär: Der Dieb Roger Beckermann (gespielt von Rossano Brazzi) fährt in einem roten Miura über den Großen Sankt Bernhard-Pass im Herzen der italienischen Alpen, bevor eine (nicht ganz zufällige) Explosion in einem Tunnel der traumhaften Tour ein jähes Ende setzt. Wer die Szene nicht kennt, kann (und sollte) sie sich unter diesem Link ansehen.

lamborghini miura italian job8
© Bild: Lamborghini

Heuer feiert der Lamborghini Miura sein 50-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass schickte Automobili Lamborghini zwei Miuras aus seinem Museum für ein Fotoshooting auf die legendäre Route, die durch den Film „The Italian Job“ weltweite Berühmtheit erlangte. Dort trafen sie sich mit einigen aktuellen Modellen des italienischen Autobauers. Die Fotos von dieser Geburtstagsparty der besonderen Art könnt ihr in der oben stehenden Galerie ansehen – und natürlich ließ es sich Lamborghini nicht nehmen, auch ein Video von dem attraktiven Zusammenkommen zu veröffentlichen.

Im Original-Film wird der zerquetschte (und ausgeweidete) Miura nach der Explosion übrigens noch einen Abhang hintergestoßen. Diesen Teil der Eröffnungssequenz ließ Lamborghini bei der Hommage anlässlich des 50-jährigen Jubiläums geflissentlich aus, und auch die Minis, die dem italienischen Sportwagen auf der Leinwand mit einer ebenfalls legendären Verfolgungsjagd ein wenig die Show stahlen, ließen sich leider nicht blicken.

Mehr zum Thema
  • manta76

    hauptsächlich fressen’s und saufen’s in dem Video – der film war besser; übrigens wurde im Film nicht der echte Miura in die schlucht geworfen sondern und geschminktes fake

pixel