1/6
 

Lamborghini Aventador LP 750-4 Superveloce Roadster

Der Lambo-CEO hat ein Herz für Minderheiten. Drum kommt nun der offene Superveloce.

18.08.2015 radical mag

Es soll Leute geben, denen ein Lamborghini Aventador Roadster einfach nicht schnell genug ist. Und es gibt wohl viele davon, denn das neusten Modell mit dem Zusatz «Superveloce» ist nicht etwa auf ein Dutzend Autos limitiert. Nein, 500 Stück will man bauen. Hier die Eckdaten: 750 statt nur 700 PS (bei 8400 Umdrehungen, wie das «-4» erahnen lässt natürlich mit Allrad und mit einem Leergewicht von 1575 kg genauso viel Kilos weniger wie Mehr-PS.

vmax > 350 km/h

Der frei atmende 6,5 Liter große V12-Saugmotor produziert zudem ein maximales Drehmoment von 690 Nm. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h geschieht in 2.9 Sekunden, und die Höchstgeschwindigkeit liegt laut den Italienern bei über 350 km/h. Der Aventador SV Roadster verfügt über ein zweiteiliges, komplett aus Kohlefaser gefertigtes Hardtop. Die beiden Dachteile wiegen jeweils weniger als sechs Kilogramm und lassen sich im Gepäckfach verstauen, wo ein spezielles Aufnahmesystem ihren sicheren Transport garantiert. Vielen SV-Eignern wird das alles wohl zu mühsam sein, deshalb werden sie meistens wohl nur die elektrisch versenkbare Heckscheibe bemühen, um mehr V12-Sound zu bekommen…

Besten Dank an die Kollegen von radical-mag.com

pixel