1/29
 

Kompaktwagen Angebote: Übersicht aller Testberichte, technischen Daten & Preise

Alle Neuwagen der Kompaktklasse (C-Segment) auf einen Blick. Typisches Merkmal der Kompaktwagen: Ein Schrägheck mit einer Heckklappe, die der Grund für die Bezeichnung Drei- oder Fünftürer ist. Kompaktwagen bieten bei einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis durch die Möglichkeit einer stärkeren Motorisierung ein sportliches Fahrerlebnis.

05.05.2015 Online Redaktion

Alfa Romeo Giulietta

Pro: Eines der wenigen Alfa-Lebenszeichen, aber ein überzeugendes: schön, sportlich, emotional.
Contra: Keiner weiß, was aus Alfa wird. Da schwingt auch bei der Giulietta Traurigkeit mit.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 350-1045 l, Länge 435 cm, Gewicht ab 1355 kg, Vorderradantrieb. Aufpreis Distinctive € 1.610,–, Exclusive weitere € 1.710,–.
Preis: ab 21.770 Euro

Audi A3/Sportback

Pro: Audi-Tugenden bei den Kompakten: Prestige, perfekte Alltagstauglichkeit, von 110 bis 300 PS.
Contra: Audis Design-Wiederholungen werden fad. Dreitürer nur noch als Basisbenziner erhältlich.

3/5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 365-1100/380-1220 l, Länge 424/431 cm, -Gewicht ab 1225/1255 kg. Vorderrad-/Allradantrieb.
Preis: ab 23.920 Euro

BMW 1er-Reihe

Pro: BMWs Verdichtung auf kompakte Maße, als Einziger seiner Kategorie mit Hinterradantrieb.
Contra: Beim Platzangebot nicht das Maß seiner Klasse. Als Einziger seiner Kategorie mit Hinterradantrieb.

3/5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 360-1200 l, Länge 433 cm, Gewicht ab 1375 kg, Hinterrad-/Allradantrieb. Minderpreis 3-türig € 750,–.
Preis: ab 25.650 Euro

Citroën C4

Pro: Technisch wie optisch ansprechend, aber nicht schräg. Motoren von brav bis saftig.
Contra: Der Vorgänger war graziler und mutiger. Sonst: Ein Auto, dem echte Schwachstellen fremd sind.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 410-1185 l, Länge 433 cm, Gewicht ab 1255 kg, Vorderradantrieb.
Preis: ab 13.990 Euro

Citroën C4 Cactus

Pro: Erfrischt das Straßenbild mit seiner Fröhlichkeit, ist ein Leichtgewicht, trägt coole Airbumps.
Contra: Unterm Blechkleid ziemlich frei von Revolutionen, hinten nur Ausstellfenster.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 358-1170 l, Länge 418 cm, Gewicht ab 1067 kg, Vorderradantrieb.
Preis: ab 13.990 Euro

DS4

Pro: Die deutlich zugespitzte Version des C4, quasi ein sehr gelungener Dreitürer mit fünf Türen.
Contra: Im Fond knapper als der C4, und die hinteren Seitenscheiben sind nicht zu öffnen.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 360-1021 l, Länge 427 cm, Gewicht ab 1285 kg, Vorderradantrieb.
Preis: ab 23.340 Euro

Fiat Bravo

Pro: Einer der optisch am feinsten gestalteten Kompakten, elegant, freundlich, mit Liebe zum Detail.
Contra: Wird zu Unrecht unter der Wahrnehmungsschwelle verkauft. Geheimtipp im Mainstream, quasi.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 400-1175 l, Länge 434 cm, Gewicht ab 1205 kg, Vorderradantrieb.
Preis: ab 18.500 Euro

Ford Focus

Pro: Rundes, gelungenes Angebot, mit moderner Motorentechnologie, jetzt innen und außen geliftet.
Contra: Wenn man was nörgeln mag, dann vielleicht über die leicht brummigen Dieselmotoren.

4/5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 365-1150 l (4t: 475 l), Länge 436 (4t: 454) cm, Gewicht ab 1270 kg, Vorderradantrieb.
Preis: ab 17.650 Euro

Honda Civic

Pro: Design aus der Zukunft, frisch geliftet, mit dem 1,6-l-Diesel ein besonders feiner Motor.
Contra: Nicht mehr ganz so mutig wie der Vorgänger, kann mit diesem verwechselt werden.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 477-1378 l, Länge 437 cm, Gewicht ab 1251 kg, Vorderradantrieb.
Preis: ab 18.990 Euro

Hyundai i30

Pro: Völlig ernsthafter Golf-Konkurrent mit beeindruckender Qualität und gutem Design.
Contra: Zeigt keine Schwächen, aber sportliche Versionen sind noch keine zu haben.

3/5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 378-1316 l, Länge 355 cm, Gewicht ab 1306 kg, Vorderradantrieb. Aufpreis 5türig: € 500,–
Preis: ab 15.890 Euro

Kia cee’d/pro_cee’d

Pro: Die gleiche, solide, ausgereifte Technik wie der Hyundai i30, mit sehr gelungenem Design.
Contra: Manchen ist die Frontgestaltung zu aggressiv, darüber hinaus praktisch unantastbar.

3/5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 380-1318 l, Länge 431 cm, Gewicht ab 1245 kg, Vorderradantrieb.
Preis: ab 17.390 Euro

Lada Priora

Pro: Lada goes Neuzeit, mit modernem Design, niedrigem Preis und sogar mit Airbags.
Contra: Das Gefühl, ein wenig für die Ingenieure mitzuarbeiten, wird man als Fahrer nicht ganz los.

4/5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 380-1270 l, Länge 421 cm, Gewicht 1100 kg, Vorderradantrieb.
Preis: ab 10.790 Euro

Lexus CT 200h

Pro: Die luxuriöseste Möglichkeit, in der Kompaktklasse Hybridantrieb zu fahren.
Contra: Ist teurer als der Prius, mit dem er sich die Technik teilt, bietet aber im Fond weniger Platz.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 375-985 l, Länge 432 cm, Gewicht ab 1370 kg, Vorderradantrieb.
Preis: ab 28.740 Euro

Mazda3

Pro: Mazdas Skyactiv-Technologieoffensive in kompakter Form: Design, Motoren und Technologie neu.
Contra: Der lange Vorderwagen ist gewöhnungsbedürftig, da geht Platz verloren.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 364-1263 l, Länge 447/459 cm, Gewicht ab 1265 kg, Vorderradantrieb, Sport und Limousine zum gleichen Preis.
Preis: ab 16.990 Euro

Mercedes A-Klasse

Pro: Die völlige Trendumkehr: Sportlich statt hoch, dynamisch statt betulich, bis zu 360 PS.
Contra: Die Abkehr vom bisherigen Alleinstellungsmerkmal kann man Mercedes nicht wirklich vorwerfen.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 341-1157 l, Länge 429 cm, Gewicht ab 1360 kg, Vorderrad-/Allradantrieb.
Preis: ab 25.990 Euro

Nissan Leaf

Pro: Die fesche Mitte des Elektroautos: alltagstaugliche Größe & Reichweite, Preis irgendwie o.k.
Contra: Preis verglichen mit anderen Kompakten dann doch wieder recht hoch.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 330-680 l, Länge 445 cm, Gewicht 1642 kg, Vorderradantrieb. Aufpreis Acenta € 3.000,–, Tekna weitere € 2.400,–
Preis: ab 23.290 Euro

Nissan Pulsar

Pro: Nissans Rückkehr zu den Kompakten kann als durchaus gelungen bezeichnet werden. Platzangebot fein, laufruhige Motoren, komfortables Fahrwerk.
Contra: Einen Kombi gibt es weder für Geld noch gute Worte.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 385-1395 l, Länge 439 cm, Gewicht ab 1265 kg, Vorderradantrieb.
Preis: ab 17.990 Euro

Opel Astra

Pro: Gutes Design und sehr aktuelle Technik in der Mitte aller Bedürfnisse, 3-türig recht sportlich.
Contra: Wer mag, darf den Namen als Problem sehen.

3/4/5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 370-1235 l (3-T. 380-1165 l, Limousine 460-1010 l), Länge 442/447/466 cm, ab 1373 kg, Vorderradantrieb. Bei der Limousine Aufpreis für Österreich Edition € 940,–, für Cosmo weitere € 1300,–bis 1560,–.
Preis: ab 20.240 Euro

Peugeot 308

Pro: Stilistisch äußerst gelungen und technisch voll in der Zeit. Zum Auto des Jahres 2014 gewählt.
Contra: Radio und Klima werden per Bildschirm bedient, daher will häufig zwischen Menüs gewechselt werden.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 420-1228 l, Länge 425 cm, Gewicht ab 1205 kg, Vorderradantrieb.
Preis: ab 17.250 Euro

Renault Mégane

Pro: Fesches Statement in der Kompaktklasse, 2012 geliftet und mit moderneren Motoren bestückt.
Contra: In seinen Wurzeln acht Jahre alt, was man allerdings beim Fahren nicht merkt.

3/5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 405-1160 (3-t: 375-1025) l, Länge 430/431 cm, Gewicht ab 1205 kg, Vorderradantrieb. (*): auch als Coupé (+ € 500,–) erhältlich.
Preis: ab 18.990 Euro

Seat Leon

Pro: Der Golf als Basis, aber mit deutlich mehr Emotionen verpackt. Jetzt auch als Cupra zu haben.
Contra: Wirkt innen nicht so südländisch wie außen, aber die Materialauswahl ist gut.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 380 l, Länge 427 cm, Gewicht ab 1188 kg, Vorderradantrieb. Minderpreis SC (3-Türer): € 350,–.
Preis: ab 17.240 Euro

Seat Toledo

Pro: Wie groß eine kleine Lücke im Modellprogramm sein kann, merkt man nach deren Füllung.
Contra: Dass es so leicht ist, einen Skoda zu einem Seat zu machen, sagt einiges.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 550 l, Länge 448 cm, Gewicht ab 1135 kg, -Vorderradantrieb.
Preis: ab 13.690 Euro

Skoda Rapid/Spaceback

Pro: Die Talente des Seat Toledo, aber verdoppelt: Auch als Spaceback zu haben.
Contra: Dass es so leicht ist, einen Seat zu einem Skoda zu machen, sagt einiges.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 550 l, Länge 448 cm, Gewicht ab 1135 kg, Vorderradantrieb. Aufpreis Elegance ca. € 1.850,–
Preis: ab 17.300 Euro

Toyota Prius

Pro: Der Erfinder des Hybridantriebs, jetzt auch als Plug-in-Hybrid. Sehr eigenständiges Design.
Contra: Eigenständiges Design, das ihn sofort als Hybrid kennzeichnet. Ist für seine Fans ein Pluspunkt.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 445-1120 l, Länge 448 cm, Gewicht 1370 kg, -Vorderradantrieb.
Preis: ab 28.140 Euro

Toyota Auris

Pro: Der Auris, der Corolla vergessen macht, dank akzentuiertem, Solidität vermittelndem Design.
Contra: Bei den Assistenzsystemen nicht der Klassenprimus, sonst völlig untadelig.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 360-1335 l, Länge 428 cm, Gewicht ab 1185 kg, Vorderradantrieb.
Preis: ab 17.290 Euro

Volvo V40

Pro: Der Volvo unter den Kompakten, also skandinavisch souverän gezeichnet, unaufdringlich & gut.
Contra: Hat noch nicht alle neuesten Volvo-Motoren, aber bald.

5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 335-1032 l, Länge 437 cm, Gewicht ab 1443 kg, Vorderrad-/Allradantrieb. Aufpreis Kinetic ca. € 1.150,– Momentum weitere ca. € 1.800, Summum weitere ca. € 2.000,–
Preis: ab 23.200 Euro

VW Golf

Pro: DER Klassiker, unantastbar als Marktführer & von beachtlicher Spreizung: brav bis böse.
Contra: Von Individualität kann keine Rede sein. Wird aber von Golffahrern eh nicht so gewünscht.

3/5 Türen, 5 Plätze, Kofferraum 380-1270 l, Länge 435 cm, Gewicht ab 1205 kg, Vorderrad-/Allradantrieb. Aufpreis 5-türig ca. € 800,–
Preis: ab 19.190 Euro

VW The Beetle

Pro: Individuelles, fröhliches Design aus VWs Anfängen mit moderner Golf-Technik. Auch als Cabrio.
Contra: Versuch, eine Legende nachzubauen. Abgesehen vom Design kein Vorteil dem Golf gegenüber.

3 Türen, 4 Plätze, Kofferraum 310-905 l, Länge 428 cm, Gewicht ab 1274 kg, Vorderradantrieb.
Preis: ab 18.810 Euro

pixel