Das ist das neue Transformer-Feature des Koenigsegg Regera

Der Koenigsegg Regera verwandelt sich per Knopfdruck in etwas, das aussieht wie ein kampfbereites Insekt: Das ist „Autoskin“!

13.11.2015 Online Redaktion

Der Koenigsegg Regera ist ein Auto, das generell ein wenig außerirdisch anmutet. Das Plug-in-Hybrid-Supercar des schwedischen Herstellers rund um Christian von Koenigsegg setzt sich mit „weit mehr als 1500 PS“, einem 5,0 Liter V8-Motor, gleich 3 Elektromotoren und keinem Getriebe (!) das Ziel, das schnellste Serienauto der Welt zu sein. Und die Chancen dafür stehen nicht schlecht: In 2,8 Sekunden schafft der Regera den Sprint von 0 auf 100 km/h, von 0 auf 400 km/h braucht er weniger als 20 Sekunden.

Transformer-Move per Knopfdruck

Aber genug davon. Der Koenigsegg Regera hat nämlich auch im kompletten Stillstand einiges drauf – zum Beispiel einen coolen neuen Transformer-Move, bei dem sich per Knopfdruck alle Türen des Wagens automatisch und nahezu lautlos öffnen und der Regera plötzlich aussieht wie ein kampfbereites Insekt. Koenigsegg postete ein Video von der „Autoskin“-Funktion mit folgender Beschreibung auf Facebook:

„Superleichtes, praktisches Feature“

„Der Koenigsegg Regera ist mit der Welt-ersten, vollautomatischen Sportwagen-Karosserie ausgestattet. Wir nennen sie Autoskin. Jede Komponente kann individuell bedient werden, wodurch der Motorraum, der Kofferraum und der Innenraum des Regera freigelegt werden. Es gibt auf der Fernbedienung auch einen Knopf für den „Show-Modus“, den Sie hier sehen können. Autoskin ist ein superleichtes, praktisches Feature, das den Regera um weniger als 5 Kilo schwerer macht.“

Wie praktisch „Autoskin“ im alltäglichen tatsächlich Leben ist, wissen wir nicht. Aber wir wissen, dass es ziemlich cool aussieht.

Mehr zum Thema
pixel