koenigsegg agera one:1 2014 heck hinten seite heckspoiler
One:1, kg/Ps.
 

Koenigsegg Agera One:1

Koenigsegg haut mit dem Agera One:1 richtig einen raus.

03.03.2014 Press Inform

An seltsamen Sportwagen-Bezeichnungen ist man ja so einiges gewöhnt. LaFerrari klingt wie ein italienisches Schauspielsternchen und McLaren P1 wie das Sondermodell einer Münchener Edel-Disco. Doch Agera One:1 lässt sogar den gewitztesten Namensfinder ins Grübeln kommen. Dabei ist die Lösung doch ganz einfach: One:1 steht für das Verhältnis Leergewicht zu PS. Das wird fast erreicht. Also müssen 1.341 PS (sinnigerweise geben die Schweden den Wert als ein Megawatt an) 1.360 Kilogramm bewegen.

koenigsegg agera one:1 2014 seite

Agera One:1: 1 MW

Das reicht dann für durchaus annehmbare Fahrleistungen, die die Hierarchie in der Hypercar-Liga neu definieren könnten: Der Fünf-Liter-V8-Motor knallt ein maximales Drehmoment von 1.371 Newtonmetern bei 6.000 U/min raus, von null auf 400 km/h braucht der Agera One:1 nur rund 20 Sekunden. Dass die Spitzengeschwindigkeit mit über 440 km/h angegeben wird, ist mutig, aber nicht unwahrscheinlich. Jedenfalls gut gewählt ist der Zeitpunkt der Veröffentlichung, denn Hennessey hat eben erst bekannt gegeben, einen 435 km/h-Rekord aufgestellt zu haben. Doch der schwedische Autobauer legt Wert darauf, dass es beim Agera One:1 nicht um das pure Tempobolzen ging, sondern um das Können auf der Rennstrecke.

koenigsegg agera one:1 2014 aerodynamik

Werte, wie aus dem Rennsport

Deswegen wurde auch großen Wert auf eine strenge Diät gelegt: Das Auspuffrohr ist aus Titan und so 400 Gramm leichter als die Alu-Version und das Carbon-Chassis spart überhaupt 20 Prozent. Damit der Vortrieb auch in Querbeschleunigung umgesetzt wird, gibt es ein optionales Aerodynamik-Paket mit beweglichen Front-Flaps, einen markanten Splitter sowie einen hydraulisch gesteuerten Heckflügel mit zwei Platten. Zusammen mit den variablen Dämpfern wird der Schweden-Hammer bei 260 km/h mit 610 Kilogramm auf den Asphalt gepresst. Legt man bei 100 km/h eine Vollbremsung hin, steht der 4,50 Meter lange Agera One:1 nach grandiosen 28 Metern.

koenigsegg agera one:1 2014 innen sitze

Ausverkauft

Auch bei Koenigsegg hält die Aeronautik Einzug. Mithilfe von 3G- und GPS-Sensoren werden Fahrmanöver vorhergesagt und die elektronischen Helfer können schnell reagieren. Damit soll der Agera One:1 auch im Kurven-Labyrinth ganz vorne dabei sein. Eine Siebengang-Doppelkupplung sorgt für angemessen schnelle Schaltvorgänge. Doch wer sich jetzt noch einen der skandinavischen Super-Renner sichern will, ist zu spät dran: Der Koenigsegg Agera One:1 ist bereits ausverkauft.

koenigsegg agera one:1 2014 app

Sehen wir immer öfter: fahrzeugspezifische Apps, so auch für den Koenigsegg Agera One:1.

Vielen Dank an die Kollegen von press-inform.com

  • Rudolf Köttritsch

    Ein geiles Gefährt, allein die Innenansicht. Habe den Namen zum ersten Mal gehört. Was kostet so ein Stück, das nur 6x produziert wird? Der letzte Porsche 918 kostet ja auch nur 713 Doppelplärrer.

    LG Rudolf

pixel