Ken Block Hoonicorn RTR Gymkhana 7 Los Angeles Ford Mustang 1965
Der neue Star von Ken Blocks Gymkhana-Reihe: Hoonicorn RTR.
 

Ein 1965er Ford Mustang für Gymkhana 7 von Ken Block

Der Launch von Gymkhana 7 steht kurz bevor. Diesmal tritt Ken Block seinem Hoonicorn RTR an. Einem 1965er Ford Mustang mit 850 PS.

05.11.2014 Online Redaktion

Das Wort „Hoon“ stammt aus Australien. Verhält sich jemand laut und auffällig – zum Beispiel per Burnout Rauchzeichen geben – dann ist das ein hoon. Mittlerweile gibt es die „Anti-hoon laws“, die Doughnuts uns ähnlich unter Strafe stellen. Ken Block (oder dessen PR-Berater) hat sich zu dem Wortspiel Hoonicorn hinreißen lassen. Der Name seines Gefährt für Gymkhana 7. Also die bald erscheinende Fortführung des Drift-Spektakels.

Ken Block Hoonicorn RTR Gymkhana 7 Los Angeles Ford Mustang 1965

Der neue Star von Ken Blocks Gymkhana-Reihe: Hoonicorn RTR.

Hoonicorn RTR: Ein Ford Mustang für Gymkhana 7

Das Hoonicorn RTR ist ein Ford Mustang aus dem Jahr 1965, der eher nicht im Originalzustand ist, was ohnehin viel näher am Grundgedanken des Fahrzeugs ist. 850 PS und 1.000 Newtonmeter feuert der 6,7-Liter-V8 wenn nicht auf, so zumindest Richtung Straße. Dort verwandeln dann 295er-Schlappen in 18-Zoll die Kraft in eine Mischung aus Rauch und Vortrieb. Allradantrieb selbstverständlich. Gelenkt wird per hydraulischer Handbremse.

Ken Block Hoonicorn RTR Gymkhana 7 Los Angeles Ford Mustang 1965

Der Hoonicorn RTR ist ein 1965er Ford Mustang.

Driften in LA mit 850 PS

Gymkhana 7 wird derzeit vorbereitet – vergangenes Wochenende wurde in Los Angeles gedreht – und schon bald den Fans präsentiert. Einen ersten Eindruck konnten sich die Besucher der SEMA machen, wo Ken Block den Honnicorn RTR präsentierte. Mit der Driftserie ist Ken Block zu einem Star der Szene geworden, auch wenn seine Driftkünste im Vordergrund stehen. Diesmal dürfte ihm aber sein Auto die Aufmerksamkeit stehlen.

Und bevor jemand fragt: natürlich funktionieren Doughnuts auch mit Allradantrieb. Beweist zumindest das erste, geheim aufgenomme, Gymkhana-7-Video:

pixel