1/3
 

Jurassic World: Ein Jubiläums T-Rex ist da

Campagna Motors lanciert ein Sondermodell des T-Rex. Wer nicht weiß wovon die Rede ist, möge sich von der Historie überraschen lassen.

30.03.2015 Online Redaktion

Seit 20 Jahren wird der T-Rex gebaut. Nahezu unverändert wohlgemerkt. Soll heißen: Zwei Räder vorne, eines hinten, eine Art Dach über den beiden nebeneinander liegenden Sitzen. Von der Jubiläumsversion sollen nur zwanzig Stück gebaut werden. Also ein T-Rex pro Produktionsjahr. Verwendet wird dafür der Reihensechszylinder aus den BMW Motorrädern. 160 drehfreudige PS aus 1,6 Litern Hubraum also. Der Hersteller Campagna Motors sitzt dummerweise in Kanada. Zu den 69.999 Dollar kommen also noch nicht unerhebliche Transportkosten dazu.

2015-campagna-t-rex-20th-_800x0w
© Bild: Campagna Motors

Für den Preis ist man aber mittendrin im Entertainment Who-is-who. Das Mirage Casino in Las Vegas hat einen, Jay Leno sowieso und auch ein Antwaan Randel, ein ehemaliger NFL-Spieler. Dazu kamen Gastauftritte in Chris Angels Mindfreak, im Musikvideo „Imma Be“ der Black Eyed Peas und bei einer Folge von CSI: New York. Die Marketingabteilung scheint offenbar phantastisch zu funktionieren.

2015-campagna-t-rex-20th--10_800x0w
© Bild: Campagna Motors

Für das Sondermodell hat sich das französisch-kanadische Unternehmen eine spezielle Lackierung einfallen lassen. So kommt der Jubiläums T-Rex im schwarz-roten Look. Im Vergleich zum Serienmodell kostet die Sonderedition 12.000 Dollar mehr. Der Aufpreis wird mit neuen Ledersitzen, einem neuen Lenkrad und einem Starterknopf samt Emblem gerechtfertigt.

Campagna-Motors-Anniversary-01
© Bild: Campagna Motors

Mehr zum Thema
pixel