jaguar f-type coupe s 2014 seite felgen vorne scheinwerfer
Autorevue Premium
Musica sacra
 

Musica sacra: Jaguar F-Type Coupé S

Jetzt der F-Type mit oben zu: Die Ohren bleiben gesund, und das ist gut so, denn sie haben einen wichtigen Auftrag bei der Rezeption dieses Autos.

02.07.2014 Autorevue Magazin

Nein, wir wollen die Rolle des F-Type nicht auf das Donnergöttliche beschränken, obwohl es doch so aussieht. Man fährt auch mit den Ohren. Was im Cabrio als essenzielle Übung mit offenem Dach zu absol­vieren war, geht hier nur mit Fenster auf: im Tunnel die Auspufftaste drücken und Vollgas geben. Und schnell wieder draußen sein, denn man meint, die Röhre stürzt gleich ein. ­Österreichische Tunnelbau­weise, mit einem Gasstoß weltweit in Misskredit gebracht, ja, das wär’ was für die Zeitungen. Jaguar F-Type Coupé: Klangorchester Sonst bleiben die Fenster ja zu, denn es zieht herein und direkt in die Ohren und lenkt uns ab in der Konzentration auf den köstlichen Sport­wagenkern, der sich da frei­geschält hat durch die Ausfolgung des Coupés. Im Cabrio droht stets die ...
pixel