jaguar f-type coupe 2014 weiß vorne seite front
Achtgang-Quickshift-Getriebe, Race-Modus, 680 Nm Drehmoment ab 2500/min, auf 300 km/h abgeregelte Vmax – die R-Version kennt die Sprache der höheren Triebhaftigkeit.
 

Vorstellung: Jaguar F-Type Coupé R

Mit harter Währung ins Top-Segment. Das Coupé stellt fest, was Sache ist.

23.02.2014 Autorevue Magazin

Was für ein Scoop, erst das ­Cabriolet in die Weltumdrehung zu schicken und dann, ein Jahr später, das Coupé nachzuschießen! Sonst ist der Vorgang in der Regel umgekehrt – während sich das ­Publikum gemeinhin über ein neues Coupé freut, haben die Techniker noch Zeit, um an den aufwendigeren Verfeinerungen und Versteifungen für das nachgelegte Cabriolet zu arbeiten, das ja gemeinhin die schwierigere Übung ist. Jaguar F-Type Coupé: Bestätigung des Cabrio-Erfolgs Jaguar ging also einen riskanteren Weg, indem man erst den Roadster orchestrierte mit großer Ouvertüre und danach das Coupé wie eine Bestätigung des Erfolges nachschickt. Die Coupé-Form war zwar schon als Prototyp C-X16 auf der Frankfurter IAA 2011 zu sehen (als Hybrid-Tech-­Träger), doch im Tageslicht ...
Mehr zum Thema
pixel