Jaguar F-Type Coupé dynamisch rechts
So wurde vor zwei Jahren die Jaguar-Studie C-X16 präsentiert. Sie hat es also fast 1:1 in die Serienproduktion geschafft.
 

Jaguar F-Type Coupé Bilder: Blech für die Würze

In LA stellt Jaguar die Serienversion des F-Type Coupé vor. Nicht dass wir das nicht schon einmal gesehen hätten.

06.11.2013 Online Redaktion

Manchmal lohnt sich ein Blick in die Vergangenheit: Vor zwei Jahren stand auf der IAA die Jaguar-Studie C-X16. Hinter dem sperrigen Namen verbarg sich damals nichts Anderes als das Jaguar F-Type Coupé, allerdings mit rotem Interieur und seitlich angeschlagener Heckklappe. Und plötzlich ist eine zwei Jahre alte Internetmeldung wieder topaktuell.

Jaguar F-Type Coupé: Noch sportlicher als der Roadster

Seitdem wurde die Roadster-Version des F-Type vorgestellt und auch wir waren nichts weniger als begeistert, vor allem vom Sound. Und von der Optik. Ein hochemotionales Auto. Am 19. November wird nun auf der LA Auto Show die Serienversion des Jaguar F-Type Coupé offiziell präsentiert, aber wir dürfen schon heute behaupten: Die technischen Daten werden weitgehend denen des Roadsters entsprechen. Und das Auto wird genau so aussehen:

Hier gibt es alle Bilder zum Jaguar F-Type Coupé

Jaguar-Design-Chef Ian Callum zum Jaguar F-Type Coupé: „Wir waren überwältigt von den positiven Reaktionen auf das F-Type Cabriolet, doch das Design eines Sportcoupés zu entwerfen war für mich und das ganze Team nochmal ein ganz besonderer Prozess. Ich bin mir sicher: Das neue F-Type Coupé wird visuell wie dynamisch die Messlatte nochmals höherlegen!“ Da sind wir mal gespannt.

Mehr zum Thema
pixel