M37_002_lores
 

Countdown läuft

Die ewigen Gerüchte haben ein Ende. Infiniti kommt. Jetzt wirklich.

14.07.2010 Autorevue Magazin

Infiniti? Kennen sie nicht? Ganz einfach: Infiniti ist für Nissan das, was Lexus für Toyota darstellt. Die Edelschiene gewissermaßen, die bereits seit über 20 Jahren in Amerika existiert. Und diese Marke wird ab jetzt auch in Österreich eingeführt: Das Angebot umfasst fünf Modellreihen: Die Limousine G37, das Coupé G37, wie die dazugehörige Cabrioversion, sowie die beiden Crossover EX und FX, die man als Grauimporte schon vereinzelt im Straßenbild sichten konnte. Im Herbst wird eine weitere große Limousine namens M lanciert. Motorisiert sind alle durch die Bank mit einem 3,7-Liter-V6 mit 320 PS, für den großen FX gibt es alternativ einen 5-Liter-V8 mit 390 PS.
Warum man sich so lange mit dem Verkaufsstart in Österreich Zeit gelassen hat, scheint logisch. Erst jetzt zieht sukzessive ein 3-Liter-V6-Diesel (238PS, 550 Nm) in die Produktpalette ein, ohne den in einem dieselverliebten Land wie unserem einfach kein Leiberl zu reißen wäre.
Das erste Infiniti-Zentrum wird zu Jahreswechsel in Brunn/Gebirge, nahe der Wiener Stadtgrenze, eröffnet – wer es ganz eilig mit dem Bestellen hat, kann ab 1. September den kleinen Schauraum im Wiener Hotel „The Ring“ aufsuchen.

Die Preise:
G37 Limousine ab 44.500,–
G37 Coupé ab 47.000.–
G37 Cabrio ab 57.950,–
EX37 ab 54.900,–
EX30d ab 54.500,–
FX37 ab 67.500,–
FX50 S Premium ab 88.750,–
FX30d ab 63.590,–

Mehr zum Thema
  • Juusto Hampurilainen

    Infiniti kommt. Ich geh nicht hin.

  • sportfahrer.at

    das erinnert mich daran wie ich vor einigen Jahren ca 100km hinter einem ominösen Fahrzeug mit slowakischen Kennzeichen und der Bezeichnung FX35 nachgefahren bin, bis er endlich tanken musste, um herauszufinden "Was das für eine Marke ist"…sah nämlich irgendwie wie ein Murano aus, aber deutlich cooler …… hab dann sogar überlegt Infinity nach Österreich zu importieren……

  • autofreak

    Die Modelle sind doch in Amerika sicher billiger.Oder???

pixel