Huckepack: Skoda Fabia Combi 2015

Skoda zeigt auf dem Pariser Automobilsalon nicht nur den neuen Fabia, sondern gleich auch die passende Kombiversion.

30.09.2014 Press Inform

Einen größeren Kofferraum als der Skoda Fabia hat im längst erwachsen gewordenen Kleinwagensegment niemand. Der Huckepack-Lademeister fasst 530 Liter. Wer die Rückbank umlegt, kann bis zu 1.395 Litern nutzen. In den Innenraum passen so bis zu 1,55 Meter lange und 96 cm breite Gegenstände. Der Fabia Combi erhält auf Wunsch einen doppelten Ladeboden.

_Skoda Fabia Combi (1)

Friede, Freude, Fabia Combi

Eine 61 cm niedrige Ladekante erleichtert das Be- und Entladen. „Der Fabia Combi bietet die ideale Kombination aus Raum, Funktion und Emotion und punktet zudem mit modernster Technik“, sagt Skoda-Chef Winfried Vahland, „ein modernes Automobil, das mit dem besten Platzangebot im Kleinwagen-Kombi-Segment beste ŠKODA Markenwerte verkörpert und gleichzeitig die gestiegenen Anforderungen an Connectivity und Individualisierung umfänglich erfüllt.“ Im Innenraum gibt es neben den fünf Sitzplätzen zahlreiche Ablagen für Getränkeflaschen und Reiseutensilien. Auf Wunsch lässt sich der Tscheche mit einem Infotainmentsystem ausstatten, das über Touch Display und Apps verfügt.

_Skoda Fabia Combi (3)

Der Combi hat auch abgespeckt

Das Benziner-Leistungsspektrum reicht von 55 kW / 75 PS bis 81 kW / 110 PS. Die neue Dreizylinder-Diesel-Palette bietet 55 kW / 75 PS bis 77 kW / 105 PS. Das Gewicht des Skoda Fabia Combi sinkt im Vergleich zum Vorgänger je nach Variante um bis zu 50 Kilogramm, womit der Einstiegsdreizylinder rund 1,1 Tonnen wiegt. Marktstart für den Skoda Fabia Combi ist Anfang kommenden Jahres. Die Preise dürften auf dem Niveau des Vorgängers liegen; heißt es sollte bei knapp 13.000 Euro losgehen.

_Skoda Fabia Combi (4)

Besten Dank an Stefan Grundhoff von press-inform.com

  • Anton Steiner

    Ich suche 1 Skoda 3-türer Benzin od. Diesel

    Bitte Preisangabe.

    Danke

pixel