Aston Martin hochkant

Eingestreut (1): „We are not sure about the damages, but the rear does not look good.“

25.02.2010 Autorevue Magazin

Mördersatz!

Link zur Geschichte hier.

Ich mein, dass einem so was überhaupt passiert, ist schon blöd. Da hat jemand die Handbremse nicht angezogen, und dann parkt der LKW auch noch abschüssig… Dass die Karre dann aber ein Aston Martin ist, der auch noch theatralisch steil an der Ladekante hängt und einer die Kamera draufhält… Man kann schon echt VIEL Pech haben im Leben.

Mehr zum Thema
  • Pingback: Susanne hofbauer | Generaltis()

  • Horowitz_des_Gaspedals

    Die unorthodoxe Achsgewichtverteilung wirkt sich u.U. ungünstig beim Beschleunigen aus.

  • dekatee

    ich würd mich zu gern um dieses weiße "pech" kümmern.

pixel