Honda Jazz 2015
 

Hitverdächtig: Der neue Honda Jazz

Auf dem Genfer Autosalon wird die 3. Auflage des Honda Jazz präsentiert. Wer nach einer Alternative zu Fiesta, Corsa oder Polo sucht, kann sich freuen.

25.02.2015 Press Inform

Der neue Honda Jazz wird auf dem Autosalon Genf seine Weltpremiere feiern. Bereits die Vorgängerversionen des Kleinwagens waren für ihr großzügiges Platzangebot bekannt, und in diesem Sinne kratzt auch die dritte Auflage des Jazz mit seinen Innenabmessungen auch an höheren Ligen. Der Jazz III ist um knapp zehn Zentimeter auf fast vier Meter Länge angewachsen und hat ab Sommer drei Zentimeter mehr Radstand.

Peter - Germany

Außen schick, innen funktionell

Optisch liegt die dritte Jazz-Generation auf der Linie der Vorgänger. Ein Mikrovan mit schicker Form, leicht erhöhter Sitzposition und jeder Menge Variabilität. Im Innenraum liegen Schalter und Anzeigen gut im Blick, während die Mittelkonsole von einem großen Multifunktionsbildschirm dominiert wird, worüber unter anderem Soundsystem, Navigation und Fahrzeugfunktionen bedient werden. Dank Honda Connect gibt es erstmals Echtzeit-Verkehrsinformationen, WLan, Nachrichten / Wetter und einen Webzugang.

Peter - Germany

Bis zu 884 Liter Ladefläche

Angetrieben wird der neue Jazz von einem 1,3 Liter großer Benziner, der 102 PS leistet und sich wahlweise mit einer Sechsgang-Handschaltung oder einem stufenlosen CVT-Getriebe kombinieren lässt. Wie bei der aktuellen Jazz-Generation befindet sich der Fahrzeugtank unter den Vordersitzen, sodass sich die Sitzflächen im Fond wie bisher nach oben klappen lassen und einen besonders hohen Laderaum in der zweite Reihe ermöglichen. Bei hochgestellten Fondsitzlehnen erhöht sich das Ladevolumen von 335 auf 354 Liter. Wer die Rückbank nach vorne umklappt, kann durch die ebene Ladefläche bis zu 884 Liter nutzen. Zum Transport besonders langer Gegenstände lässt sich zudem der Beifahrersitz nach vorne umlegen.

Peter - Germany

Assistenten für erhöhte Sicherheit

Für erhöhte Sicherheit sorgen unter anderem eine intelligente Geschwindigkeitsregelung, Kollisionswarnsystem, Spurhalte- und Fernlichtassistent sowie Verkehrszeichenerkennung und ein City-Notbremsassistent. Der Preis für den Honda Jazz in der 3. Auflage ist noch nicht bekannt.

 

Mehr zum Thema
pixel