Hier ist die Mitte

Einer der beliebtesten Motoren aus dem VW-Regal tut jetzt auch im Octavia seinen Dienst.

26.05.2010 Online Redaktion

Die TDI-Familie ist jetzt auch im Octavia komplett. Der 2,0 TDI mit 140 PS ist jetzt kein Pumpe-Düse-Diesel mehr, sondern ein Common-Rail-Aggregat. Damit entspricht die gesamte Baureihe der EU5-Norm. Zwischen 1750 und 2500 Umdrehungen stehen 320 Newtonmeter zur Verfügung. Skoda gibt den Durchschnittsverbrauch mit 4,8 Litern auf 100 Kilometern (Limousine) an – was 0,9 Liter weniger sind als noch bei der Pumpe-Düse-Version. Beim Kombi liegt der Verbrauch bei 4,9 Litern, der Scout gönnt sich 5,9 Liter. Der Preis sinkt leicht. Ein frontgetriebener Octavia 2,0 TDI ist 100 Euro günstiger als sein Pumpe-Düse-Vorgänger, die Allradversion um 200 Euro.

Limousine:
2,0 TDI, 140 PS, man. 6-Gang: 24.030 Euro
2,0 TDI, 140 PS, 6-Gang-DSG: 25.670 Euro

Kombi:
2,0 TDI, 140 PS, man. 6-Gang: 25.040 Euro
2,0 TDI, 140 PS, 4×4, man. 6-Gang: 27.150 Euro (Scout: 31.250 Euro)
2,0 TDI, 140 PS, 6-Gang-DSG: 26.680 Euro

Mehr zum Thema
  • Jono Constantini

    das Foto is ziemlich mies zusammengebastelt… :-)

pixel