Gumball 3000 Konvoi
Wie passend: ein Gumball 3000-Trupp vor Monaco.
 

Gumball 3000 – Route, Programm und kompletter Zeitplan 2013

Wir präsentieren den kompletten Zeitplan und die Route der Gumball 3000-Rallye 2013!

14.05.2013 Online Redaktion

Die komplette Route der Gumball 3000 Rallye 2013 zum Nachfahren mit dem Finger

 


Größere Kartenansicht

 

Das Programm der Gumball 3000 Rallye von 18. bis 26. Mai 2013


Kopenhagen – Party hard am Samstag, den 18. Mai
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen finden sich in Kopenhagen ein und machen erstmal Party in der dortigen Oper, mit Live-Musik und Small Talk

Kopenhagen – Gumball 3000 startet am Sonntag, den 19. Mai
Um 10 Uhr fällt bei der Stadthalle Kopenhagen der Startschuss zur Gumball 3000-Rallye mit 120 Supersportwägen. Die Cuban Brothers sorgen für den passenden Soundtrack. Schon eine Stunde später findet in Ängelholm (Schweden) eine Führung durch die Koenigsegg-Manufaktur statt.

Ebenfalls um 10 Uhr findet in Stockholm beim Königspalast eine offen zugängliche Freiluft-Autoshow statt, bei der sogar König Carl Gustav anwesend sein wird. Um 18 Uhr geht der Gumball 3000-Tross an Bord der Nachtfähre nach Turku (Finnland). An Bord: Party.

Helsinki, St. Petersburg – viel Fahrfreude am Montag, den 20. Mai

Nach einer Aufwartung beim Kamppi Center in Helsinki um 9 Uhr morgens (Stuntshow inklusive) geht es zum Premier Park in der Nähe von Porvoo, eine Rennstrecke, wo die Gumball 3000-Boliden freien Lauf haben.

Etwa um 14 Uhr werden die 120 Boliden die finnisch/russische Grenze überschreiten und, begleitet von einem Polizei-Konvoi, nach St. Petersburg einfahren. Während der obligatorischen Party im W Hotel werden die Autos von der russischen Armee bewacht.

Tallinn, Riga – Kilometer machen am Dienstag, den 21. Mai
Um 11 Uhr wird die Gumball 3000-Rallye die russisch/estnische Grenze überschreiten. Für eine Stadtbesichtigung in Tallinn bleibt wenig Zeit, bereits um 19 Uhr findet in Riga (ja, das ist dann schon Lettland) ein Car Display beim Raddison Blu Hotel Elizabete statt. Gefeiert wird am Dienstagabendim Coyote Fly.

Vilnius, Warschau – Skateboardstunts am Mittwoch, den 22. Mai
Um 9 Uhr morgens geht es in Riga los, um 11 Uhr trifft die Gumball 3000 beim Rathaus in Vilnius ein, ehe es weitergeht nach Warschau: Dort kann man ab 19 Uhr die Autos betrachten, aber auch Tony Hawk bei seinen atemberaubenden Halfpipe-Manövern zusehen.

Gumball 3000 in Wien! – es wird spannend am Donnerstag, den 23. Mai

Nach der langen Tour durch Polen und Tschechien können sich die Gumballer um 15 Uhr am Brno Rennzirkel so richtig austoben, ehe sie am frühen Abend in Wien einfallen. Um 18 Uhr geht das Spektakel am Ring los: Während im Volksgarten-Club die ganze Nacht durchgefeiert wird, werden die Autos vor dem Parlament Spalier stehen. Hier geht´s zum VIDEO vom Showdown in Wien

Verona, Monaco – Kunst und Kultur am Freitag, den 24. Mai
Um 13 Uhr gibt’s Lunch und Kunstgenuss im Byblos Art Hotel bei Verona, viel Zeit zum Genießen bleibt aber nicht: Um 18 Uhr schon wird die Zielflagge in Monaco geschwungen, der Konvoi wird dann noch ein paar Ehrenrunden durch die Hafenstadt drehen.

Am Abend gibt es endlich etwas Erholung für die strapazierten Teilnehmer, wer will, kann beim Formel 1-Training zuschauen.

Monaco – Die große Sause am Samstag, den 25. Mai
Die offizielle Abschlusszeremonie der Gumball 3000 findet ab 21 Uhr in der Amber Lounge in Monaco statt. Nach einigen formellen Ansprachen wird der Champagner in Strömen fließen.

Monaco – Formel 1-Panorama am Sonntag, den 26. Mai
Solche einen Ausblick hat nicht jeder: Die Gumball 3000-Teilnehmer können exklusiv von der Dachterrasse des Fairmont Hotel in Monaco den Formel 1-Grand Prix von Monte Carlo verfolgen. Ein spannendes, aber wohl auch ziemlich stressiges Abenteuer geht zu Ende.

Edit – 21.5.2013: Für den Vorplatz des Parlaments hat die Gumball 3000 nach derzeitigem Stand keine Genehmigung erhalten. Die Autos werden voraussichtlich beim Volksgarten parken. Die Teilnehmer nächtigen im Hotel Ritz-Carlton am Schubertring – womöglich auch ein Tipp für Schaulustige.

 

Gewinnauto der Gumball 3000 Ralley 2012

 

Das war die Gumball 3000 in Wien 2013 (zum Bericht)

 

Mehr zum Thema
  • Hugo

    Ich hab mir da echt mehr erwartet. Die Sache ist je wirklich stinklangweilig. Mit „Rallye“ hat das ungefähr so viel zu tun, wie Leberkässemmel mit Kochkunst. Hab ich richtig gehört? Die Jungs fahren auf der Autobahn und brauchen dazu noch ein Navi? Und das scheinbar ohne Zeitvorgaben? Da ist ja jeder Aussendienstler mit seinem Passat sportlicher unterwegs…..

  • Joe Reich

    Oldtimer interessieren mich viel mehr. Wen interessieren schon diese neuartigen Kisten?

  • andrea konic

    kenn mir wer sagen ,wann die autos morgen wegfahren?vielen dank andrea

    • Entschuldigen Sie die (zu?) späte Antwort: Kurz vor zehn Uhr sind die letzten vom Volksgarten weggefahren.

  • burned

    Das die keine Genehmigung erhalten war wohl klar! ABER wenn gewisse Parteien meinen sie müssten unter der Woche für die Beschäftigungslosen ein Picknick mitten am Ring abhalten ist das natürlich kein Problem. Auch wenn dadurch ein Verkehrschaos und unnötige Belastungen für die Arbeitstätigen entstehen!

  • andrea konic

    super,freue mich

  • Thomas

    Hallo,
    Weisst du wann in Wien Abfahrt ist und wie die Route in Kärnten ausschaut? Einfach Autobahn oder doch durch Velden, Villach?

    Danke.

    Lg

  • erich

    und wie kommen´s nach Wien?
    Route ab CS Grenze wäre gut!!!

    • Naja, die direkteste (und fast einzige) Route von Brno nach Wien ist A5 und Tangente bis zur Erdberger Lände, aber da sind ja viele kreative Leute dabei – wer weiß, was für Wege denen einfallen. Das lässt sich beim besten Willen nicht vorhersagen.

  • Andi

    Ist schon der genauere Ablauf bzw. die Route zum Parlament bekannt?

    Wäre schön die Gumballer noch in Bewegung zu sehen ;)

    Vielen Dank!

    MfG,
    Andi

    • Hallo Andi!

      Die Gumballer werden am Donnerstag am späten Nachmittag nach Wien kommen. Der Parlamentsplatz wurde nach derzeitigem Wissensstand nicht genehmigt, die Autos werden beim Volksgarten stehen.

      Neuigkeiten zur Gumball 3000 gibt’s auch hier: http://www.autorevue.at/startseite-teaser/gumball-3000-2013-ist-gestartet.html

      Wir werden eh auch als Zaungäste dabei sein.

      Herzliche Grüße
      Johannes Gasser

    • Andi

      Super, vielen Dank!

      Dass keine Genehmigung für eine Ehrenrunde am Ring bzw. eine Sperrung eines Platzes, um die Autos zu präsentieren, vorliegt, habe ich leider auch schon lesen müssen.

      Schön, vielleicht sieht man ja Vertreter der Autorevue. :)

      MfG,
      Andi

  • Alex

    So ane Schei…

pixel