Reifenlager, Kreuz und Quer gelagerte Reifen
Goodyear meldet für das 1. Quartal 2013 sehr guten Zahlen
 

Goodyear kann Quartalsgewinn verdoppeln

Der US-Reifenhersteller verdoppelt im 2. Quartal 2013 seinen Gewinn, dadurch steigt die Aktie um 12 Prozent.

01.08.2013 APA

 

2013 ist für Goodyear bisher ein gutes Jahr. Der Krösus unter den US-Reifenherstellern hat im zweiten Quartal 2013 seinen Gewinn mehr als verdoppelt. Hauptgründe für dieses mehr als positive Ergebnis sind die Stabilisierung des kriselnden europäischen Marktes und die derzeit niedrigen Rohstoffpreise. Dadurch ist der Gewinn auf 181 Millionen Dollar (136,4 Mi. Euro) angestiegen, im Vergleichszeitraum 2012 waren es nur 85 Millionen gewesen.

Aktionäre können sich freuen

Diese positiven Nachrichten spiegeln sich auch an den Börsen wider. Die Aktien von Goodyear sind im frühen Handel um 12 Prozent gestiegen – ein Jahreshoch von 19,15 Dollar – auch weil die Quartalszahlen über den durchschnittlichen Analystenerwartungen lagen.

Ford und GM auch zuversichtlich

Schon Ford und die Opel-Mutter General Motors hatten sich zuletzt etwas zuversichtlicher zum defizitären Europa-Geschäft geäußert.

 

Mehr zum Thema
pixel