© www.gm.com
© www.gm.com
 

GM China bekommt neuen Chef

Matt Tsien neuer Top-Manager. Tim Lee möchte sich der Familie widmen.

24.01.2014 APA

Die Opel-Mutter General Motors hat einen neuen Chef für den strategisch wichtigen Wachstumsmarkt China ernannt. Der bisher für das operative Geschäft in der Volksrepublik zuständige Tim Lee scheide zum 1. April aus dem Unternehmen aus, weil er künftig mehr Zeit mit seiner Familie verbringen wolle, erklärte ein Sprecher des größten US-Autobauers am Freitag.

Matt Tsien löst Tim Lee ab

Nachfolger des 62-jährigen Managers soll der bisherige Präsident von GM China, Matt Tsien, werden. GM ist auf dem inzwischen weltgrößten Automarkt Branchenprimus. Lee war auch Mitglied im Aufsichtsrat von Opel und Chairman von Shanghai GM.matt tsien gm china chief

Mehr zum Thema
pixel