Ford Mustang 1973 Oldtimer Gebrauchtwagen Airbrush
Ein Ford Mustang um 5.000 Euro. Mit Aribrushgemälde.
 

Kinder sind so

Von: 1973. Für: 5000 Euro. Mit: Airbrushgemälde.

04.02.2013 Online Redaktion

Allen De Vilbiss war ein hart arbeitender Arzt. Vielleicht wollte er seinen Kindern ein klein wenig Wohlstand hinterlassen, vielleicht wollte er auch nur, dass gute Menschen aus Ihnen werden. Er arbeitete hart, auch an seinem Vermächtnis. Eines Tages kam ihm die Idee, dass Medikamente besser wirke, wenn man dem Körper zuführt, indem man sie im Mund zerstäubt.

Gesagt getan. Und so meldete er 1890 in Toledo in den USA die erste Spritzpistole zum Patent an. Sein Sohn, Tom De Vilbiss, hat nun 1907 nichts Besseres zu tun als die Erfindung seines Vaters für Autolacke weiter zu entwickeln. Ein ehrbarer Gedanke. Damals wurden Autos nämlich noch per Pinsel lackiert. Als später auch noch schnell trocknender Lack entdeckt wurde, war (in Verbindung mit De Vilbis Lackierpistole) die Massenlackierung von Autos erfunden.

Ford Mustang 1973 Oldtimer Gebrauchtwagen Airbrush

An Einhörner, die von Amazonen in einen Krieg gegen Oger geritten werden hat Tom sicherlich nicht gedacht. Der Manta war noch nicht erfunden und für Flammen auf dem Kotflügel gab es noch keine Verwendung. Wir gehen also davon aus, dass Tom es im besten Wissen und Gewissen gemacht hat.

Airbrushgemälde? Leider geil:

pixel