ford mustang 2015 coupe front vorne seite
Der neue Mustang also. 50 Jahre brauchte es, um ihn in Europa anzubieten.
 

Ford Mustang kommt 2015 auch nach Europa

Ford will die Automobilwelt neu aufmischen. Wie ginge das besser als mit dem legendären Mustang? Die nächste Generation kommt auch nach Europa.

05.12.2013 Press Inform

Ford will seinen Mustang in Europa anbieten

Ford will wieder. Ford will mehr Emotionen, Ford will mehr Sportlichkeit. Ford will seinen Mustang in Europa anbieten. Die Neuauflage der Markenikone – der Ford Mustang 2015 – findet endlich den offiziellen Weg nach Europa. Ganz ohne Importeure mit saftigem Exoten-Zuschlag. Ende 2014 beglückt der neue Ford Mustang die USA. Zum Jahreswechsel 2014/2015 kommt er endlich nach Europa.ford mustang 2015 coupe front vorne

„Auf der ganzen Welt ist völlig klar, was ein Mustang bedeutet“

Und die Neuauflage der Ikone kommt gerade Recht zum 50. Modellgeburtstag. „Auf der ganzen Welt ist völlig klar, was ein Mustang bedeutet“, Ford-Designer Moray Callum, „man hat nur eine Chance, für einen ersten Eindruck.“

Doch von Anfang an. Vor ein paar Wochen bereitete die Sonne dem klirrend kalten Detroit einen Traumtag. Kein Wunder. Denn der neue Mustang wird gezeigt. Gottgewollt ist der Himmel, weil die Welt auf dieses Auto eben gewartet hat. Im streng gesicherten Designzentrum stehen altes und neues Modell in knalligem Rot direkt nebeneinander. So werden die Unterschiede besonders deutlich.

ford mustang 2015 coupe heck hinten

Der neue Ford Mustang ist keine automobile Revolution.

Dazu kam das aktuelle Modell viel zu gut an. Doch er ist markanter, kraftvoller und insbesondere feiner gezeichnet. Die Front mit den kleinen Leuchten, die an die nächste Mondeo-Generation erinnern, ist drei Zentimeter flacher, das Dach 3,5 Zentimeter. Das Heck mit der angeschrägten Lichtleiste ist eine echte Augenweide – acht Zentimeter Höhe sparten die Ingenieure hier ein.

ford mustang 2015 coupe heck hinten seite

 „Besitzer von Sportwagen kaufen Motorleistung, doch sie fahren Drehmoment“

Durch den Breitenzuwachs von vier Zentimetern wirkt der Mustang bulliger und kraftvoller. Die Flanken haben mehr Kontur. „Ich habe drei Jahre lang am Mustang gearbeitet“, erzählt Kemal Curic aus dem Ford-Designteam, „das ist doch das tollste, was man sich vorstellen kann. Ich fahre selbst einen Mustang GT 500. Einfach spektakulär. Bei dem Neuen haben wir viel Detailarbeit geleistet, um den Mustang muskulösere Formen an Dach und Motorhaube zu geben.“ Und natürlich ist auch der Ford Mustang 2015 „Made in America“ – er wird ausschließlich in seinem amerikanischen Stammwerk Flat Rock produziert.

ford mustang 2015 coupe innen innenraum cockpitUngewöhnliche Neuerungen, die echte Ami-Fans als Vaterlandsverrat erachten könnten, bringt der Motor. Denn: „Besitzer von Sportwagen kaufen Motorleistung, doch sie fahren Drehmoment“, weiß Mustang-Chefentwickler Dave Pericak. Und weiter: „Der Ecoboost-Motor liefert genau das, was man von einem Mustang erwartet.“

Ford Mustang 2015: erstmals Vierzylinder

Deswegen versucht es Ford in Europa mit einen aufgeladenen Vierzylinder –  2,3 Liter Hubraum, 310 PS, 407 Nm. Doch ein Ponycar mit nur vier Brennkammern dürfte trotz aller Downsizingtrends kaum in die Herzen echter Mustangfans galoppieren. Da irritiert, dass die beiden Ford-Sechszylinder mit 3,7 Litern Hubraum – mit wie ohne Turboaufladung – für Europa außen vor bleiben. Wer einen echten Mustang will, dürfte daher hierzulande um den fünf Liter großen Achtzylinder des Mustang GT kaum herum kommen (430 PS, 530 Newtonmeter).

ford mustang 2015 cabrio geschlossen seite

Der neue Ford Mustang kommt im Sommer 2015 auch als Cabrio auf den Markt.

Starrachse adé

Zum Glück haben sich die Mustang-Ingenieure von der Starrachse verabschiedet. Die war, abgesehen von einer SVT-Kleinserie Ende der 90er Jahre, jahrzehntelang eines der Kennzeichen der Mustang-Modellreihe und feiert im kommenden Frühjahr ihren 50. Geburtstag. Der Mustang-Fan hat die Wahl, ob der manuell ins Geschehen eingreift oder eine Sechsgang-Automatik die Schaltarbeit verrichten lässt.

In Sachen Leichtbau dürfen Fans keine Wunder erwarten.

Der neue Ford Mustang liegt in Dimensionen und Gewicht auf dem Niveau seines Vorgängers. Der Innenraum bietet keinerlei Premiumelemente. Auch wenn er wertiger und aufgeräumter aussieht. Die Instrumente sollen Anleihen an die Aeronautik darstellen. Das Platzangebot vorne ist gut; im Fond kann in zwei Sitzhöhlen kaum ernsthaft jemand sitzen.

ford mustang 2015 cabrio offen seite

Das Verdeck soll in rekordverdächtigen sieben Sekunden öffnene und schließen.

Auch fahrdynamisch soll es aufwärts gehen, denn sonst hätte man sich den Ausflug nach Europa wohl sparen können. Ford hat sich für den Mustang 2015 am aktuellen Mustang Boss, dem Topmodell mit Saugmotor, orientiert. Zudem waren bei den Vergleichsfahrten als Zielgrößen BMW M3 und der Porsche 911 mit dabei.

Als es schließlich aus dem Designcenter in Dearborn heraus geht, schaut Mark Fields, Ford COO, vorbei: „Der Mustang ist als Ikone ein sehr besonderes Auto für uns. Wir haben bereits neun Millionen verkauft. Er ist ein zentraler Bestandteil der Ford Kultur. Es gibt 400 Clubs und wir haben fünf Millionen Facebook-Fans. Das sagt doch alles.“

ford mustang 2015 cabrio cockpit innenraum

Vielleicht reicht es – mit dieser Fanbase im Rücken – mal wieder für eine Film-Hauptrolle. Wie der 1971er Mustang Mach 1 im James Bond „Diamonds are forever“. Und natürlich kennt auch jeder den 1968er Mustang Fastback in „Bullit“ mit Steve McQueen. Es muss zukünftig kein Hollywood-Streifen mehr sein. Der nächste Mustang ist ja auf der internationalen Bühne zu Hause.

Vielen Dank an die Kollegen von press-inform.com.

Mehr zum Thema
  • Alexander Dünnes

    Guten Tag, die offizielle Ford Mustang 2015 Preisliste finden Sie hier: http://www.sportwagen-kaufen.de/ford-mustang-2015-preis-preisliste-deutschland/

  • STDriver

    Mir gefällt der neue Ford Mustang nicht. Insbesondere die Front wirkt viel zu beliebig – wirkt wie eine Mischung aus Ford Mondeo und Mazda 6.
    Würde der österreichische Staat bei leistungsstarken Autos (motorbezogenen Versicherungssteuer) mit hohem Spritverbrauch (NoVa, CO2-Malus und Mineralölsteuer) nicht so ungeniert die Hand aufhalten, würde ich mir einen aktuellen Ford Mustang GT mit 5-Liter-V8 aus den Staaten importieren.

pixel