ford galaxy tdci powershift businessplus 2014 vorne seite front
Der Galaxy bekommt im Lebensabend das Supersorglospaket für Vielfahrer umgeschnürt.
 

Testbericht: Ford Galaxy 2,0 TDCi BusinessPlus

Ein Sondermodell, das alles mitbringt, was es auf der Langstrecke braucht.

24.06.2014 Online Redaktion

Der Galaxy wirkt mit dem Business­Plus-Paket – mit ­tadellosem SD-Navigations­system, Tempomat und Einparkhilfen vorne und hinten – ­frischer denn je. Preisvorteil: 6.860 Euro. Gute Wahl. Diese Kombina­tion macht den ­Galaxy zum optimalen Langstreckenwerkzeug für alle,
die Platz brauchen oder ihn sich freihalten wollen.

ford galaxy tdci powershift businessplus 2014 innen innenraum cockpit

Das fein abgestimmte Fahrwerk bügelt Unebenheiten und lässt den 1,7-Tonner auch schnelle Kurven unbeeindruckt ziehen. Die Lenkung arbeitet präzise.

Ford Galaxy Innenraum: luftig, hell, gemütlich

Innen bleiben ergonomisch und haptisch keine Wünsche offen. Gesessen sind wir auf langen Fahrten selten so gut, weil völlig schmerzbefreit, auch in der zweiten Sitzreihe. Die Dachfächer fassen viel ­Lesestoff, die vier Panoramafenster (X-Plus, 2.200 Euro) sorgen für richtig viel Licht im Innenraum. Alles in allem ein Ort zum Verweilen, auch für längere Zeit.

ford galaxy tdci powershift businessplus 2014 innen innenraum sitze hinten dach

Top im Galaxy: PowerShift-Doppelkupplungsautomatik

Wir bewegten den Galaxy vornehmlich in seinem natürlichen Lebensbereich: auf der Autobahn. Der Zweiliter-Diesel mit 163 PS begnügte sich mit 7,2 l bei ordentlicher Fahrweise. Klare Kaufempfehlung: die PowerShift Doppelkupplungsautomatik (2.600 Euro).


Weitere Galaxy-Tests:
Ford Galaxy 2,0 TDCi Dauertest-Einstieg

Ford Galaxy 2,0 TDCi Dauertest-Zwischenbericht
Ford Galaxy 2,0 TDCi Dauertest-Abschluss

Mehr zum Thema
pixel