autorevue-liebhaberautos-ford-12m-thoma-8
 

Ford 12m G13 Al

Präsentation

12.08.2013 Online Redaktion

AUTODATEN

Marke Ford
Modell 12m G13 Al
Kilometerstand 50.000 km
Leistung 38 PS
Treibstoff Benzin
Baujahr 1962

So haben wir uns kennen gelernt

In der Garage meines verstorbenen Onkels wartete der Ford geduldig, bis ich die Gelegenheit bekam, ihn wieder aufzupeppeln und ihm zu besonderen Gelegenheiten, bei Schönwetter, das neue Jahrtausend zu zeigen.

Deshalb liebe ich dieses Auto

1962 ein beliebtes Mittelklasse-Automobil, heute ein süßer, sehr seltener Oldtimer. Ich habe noch keinen Zweiten in Österreich gesehen.

Wer will schon einen SL, 911 oder ähnliche Modelle, die an jeder Straßenecke stehen?

Darauf bin ich besonders stolz

Die Historie - die originale Rechnung aus dem Jahr 1962, ein Prospekt vom Neuwagen, ein Fahrtenbuch des Erstbesitzers, Schonbezüge und Fussmatten aus den 60ern, bis hin zur Erste-Hilfe-Apotheke in Wagenfarbe. Das alles macht das Auto noch einzigartiger.

Und die Patina. Bis auf Auspuff und Reifen ist an dem Auto alles original. Original von DEM Auto, nicht aus irgendwelchen Teilen restauriert.

Hier bereitet mir das Auto Sorgen

Erstens: meine fehlende Zeit dafür. Zweitens: Der trockene, gut belüftete Garagenplatz, der jedes Monat mein Konto belastet.

Worüber ich nicht sprechen möchte

Vielleicht die Lackkorrekturen, die der Erstbesitzer in seiner Demenz auf die Schweller gepinselt hat, oder die defekte Batterie. Ich nehme an, dass die Radbremszylinder auch wieder getauscht werden sollten. Immerhin steht der Ford schon wieder eine Weile.

Mein Auto ist einzigartig, weil...

...es wahrscheinlich wirklich einzigartig ist. Siehe oben.

 

Das Fahrzeug ist bereits verkauft!

  • Richard Thoma

    Der Ford ist verkauft! Vielen Dank an die vielen Interessenten!

pixel