Farewell

Vom Pech verfolgt.

24.02.2010 Autorevue Magazin

Wieder eine Sichtung in den unendlichen Weiten des www. Da war der Abgang ohnehin nicht ruhmreich, und dann noch das. (Angesichts der Mikrofonangel tippen wir ja auf Dreharbeiten zu irgendeinem, mit schwarzem Humor gesegneten, britischen Film)

Mehr zum Thema
pixel