Porsche Panamera Exterieur Statisch Seite
Panamera, schön geparkt. So man denn ein Schloss hat.
 

Fabia besser als Panamera

Über das Musik- und Parkdrama im dritten Bezirk.

16.03.2011 Autorevue Magazin

Samstag:
Es gelingt nur wenigen Österreicherinnen oder Österreichern, regelmäßig fernzusehen, ohne dabei über den Musikantenstadl zu stolpern. Das alleine wäre noch nicht so schlimm, aber ich kippe zuweilen regelrecht hinein und breche dann oft bei einem der herzzerreißenden Songs in Tränen aus. Der grenzgeniale Moderator Andi Borg himself ist es dann, der mich mit seinem unsäglichen Holzhammer-Witz verlässlich wieder zurück in die Realität prügelt, um weiter zu zappen. Doch unlängst geschah das Unglaubliche: Die Krone der Volksmusik, eine Sendung im Ossi-TV, die schier maßlos dem strengen deutschen Schlager huldigt, hat mich gefesselt und nicht mehr losgelassen. Das ist echt Sadomaso. Die Lieder von Nicole („ein bisschen Frieden“) und Helene ­Fischer treiben mir die Tränen ins Gesicht, die Ex von Florian Silber­eisen singt „und morgen küss ich dich wach“. Und ich find’ zum Teufel schon wieder nirgends die Fernbedienung.

Montag:
Ich suche einen Baumarkt, der ein selbst mitgebrachtes Brett mit einem sauberen Schnitt durchsägt. Hornbach und Bauhaus verweigern die Bearbeitung mitgebrachter Ware grundsätzlich, der Baumax tät’s schon machen, hat aber eigentlich keine Zeit dafür. Der Obi hinterm Ikea Nord hat mir’s für einen Euro erledigt. So was muss auch einmal gesagt sein.

Mittwoch:

Panamerafahren ist eine feine Sache, Panameraparken weniger. Mein Garagenplatz ist wie die meisten Garagen­plätze einfach zu schmal dafür. Deshalb finde ich, dass zum Beispiel der Skoda Fabia eigentlich eh ein viel besseres Auto ist, wie Sie auf dem Bild erkennen.

Mehr zum Thema

Kommentare sind geschlossen.

pixel