1/13
 

Exklusivität hat einen Namen: Touring Superleggera Berlinetta Lusso

So klangvoll der Name, so schön das Auto. Ein handgefertigter Ferrari F12 Berlinetta, von dem nur 5 Stück veredelt werden.

10.03.2015 Online Redaktion

Touring Superleggera ist zuletzt mit dem Mini Superleggera an die Welt gegangen, aber spätestens seit dem fabelhaften Alfa Romeo Disco Volante uns allen ein Begriff. Es scheint, als würde alles, dem sich die 1926 gegründete Firma annimmt, zu Gold.

Jetzt zeigen die Mailänder ihre nächste Kreation: den Touring Berlinetta Lusso. Er basiert auf dem Ferrari F12 Berlinetta und ist der Inbegriff von Schönheit auf vier Rädern.

Superleggera Touring Berlinetta Lusso
© Bild: Touring Superleggera

Touring Superleggera überarbeitete jedes Teil der Außen- und Innenhaut. Im Grunde hat der Wagen mehr plastische (metallische?) Operationen hinter sich als jeder Hollywood-Star. Das Ergebnis ist die reinste Wonne für die Sinne.

Superleggera Touring Berlinetta Lusso 9
© Bild: Touring Superleggera

Nur fünf Stück finden den Weg auf die Straße, man sollte sich somit keine große Hoffnung machen einem Berlinetta Lusso zu begegnen.

Superleggera Touring Berlinetta Lusso
© Bild: Touring Superleggera

Mehr zum Thema
pixel