„Europäischer Transportpreis für Nachhaltigkeit 2014“ für Renault Kangoo Z.E.

Als erstes reines Elektrofahrzeug ist der Renault Kangoo Z.E. mit dem „Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit 2014“ in der Kategorie Transporter bis 6,5 Tonnen ausgezeichnet worden.

20.11.2013 APA

Der rein elektrische Kombivan Renault Kangoo Z.E. (Zero Emission) hat als erstes reines Elektrofahrzeug den „Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit 2014“ in der Kategorie Transporter bis 6,5 Tonnen gewonnen. Der Transporter war 2012 bereits als „International Van of the Year“ ausgezeichnet worden.

„Europäischer Transportpreis für Nachhaltigkeit“ wird alle zwei Jahre in 16 Kategorien vergeben

Der „Europäische Transportpreis für Nachhaltigkeit“ wird durch die Fachpublikation „Transport – Die Zeitung für den Güterverkehr“ aus dem Huss-Verlag ausgeschrieben. Der Preis wird alle zwei Jahre in 16 Kategorien für das jeweils beste Produkt bzw. die beste Dienstleistung verliehen. Gewertet werden dabei die drei Bereiche Ökonomie (30 Prozent), Ökologie (40 Prozent) und Soziale Verantwortung (30 Prozent).

Renault Kangoo Z.E. in Österreich ab 20.300 Euro erhältlich

Mit den Modellen Kangoo Z.E., Kangoo Maxi Z.E., Fluence Z.E., Twizy und ZOE hat Renault eine Flotte von Großserien-Elektrofahrzeugen auf den Markt gebracht. Der Kangoo Z.E. ist in Österreich zum Preis ab 20.300 Euro (netto, ohne Mehrwertsteuer) bestellbar. Der Renault Elektrotransporter bezieht seine Energie aus einer Lithium-Ionen-Batterie, der flache Energiespeicher befindet sich in Unterflurbauweise unter dem Frachtraumboden.

Mehr zum Thema
pixel