Deutsche Autbahn
 

Deutschland Pkw-Maut: Gesetz noch dieses Jahr

Die innerhalb der deutschen großen Koalition und auch in Nachbarländern umstrittene Pkw-Maut wird derzeit vom deutschen Verkehrsminister vorangetrieben.

09.03.2014 APA

Die sowohl innerhalb der deutschen großen Koalition, als auch in Nachbarländern umstrittene Pkw-Maut wird derzeit vom deutschen Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) vorangetrieben. „Ich stelle im ersten Halbjahr dieses Jahres den Gesetzentwurf vor. Das Gesetz wird dieses Jahr verabschiedet“, sagte er dem „Spiegel“. 2015 erfolge dann die technische Umsetzung.

Österreich gegen die Maut

Österreich und andere Nachbarstaaten Deutschlands sind gegen die Maut nur für Ausländer und wollen bei Einführung laut Ankündigung rechtlich gegen das deutsche Vorgehen klagen.

Keine Mehrbelastung für Deutsche

Nach den Plänen des deutschen Ressortchefs müssen alle Fahrer künftig für die Benutzung der Autobahnen eine Vignette kaufen. Deutsche Autofahrer sollen dann über die Kfz-Steuer entlastet werden. „Deutsche Autofahrer werden nicht mehr belastet. Das garantiere ich“, erklärte Dobrindt erneut.

Mehr zum Thema
pixel