wintercup2013_2014_1
 

Der X-Bow Wintercup startet auch diesen Winter

14 Termine, über 1000 Startplätze und der X-Bow Wintercup ist fast ausgebucht. Jetzt Tickets sichern für Fahrspass, Actin, und Rennfeeling zur Winterzeit.

18.12.2014 Online Redaktion

Nach einem äußerst erfolgreichen und erstmals ausverkauften Sommercup mit über 1.300 Teilnehmern startet „razoon – more than racing“ – passend zur Jahreszeit – mit dem X-BOW Wintercup voll durch. Gemeinsam mit dem „WEEKEND“ Magazin wird der schnellste KTM X-BOW Racer gesucht. Doch keine Angst: Der Fahrspaß, das Fahrerlebnis und das Erlernen der richtigen Reaktion in Extremsituationen stehen dabei im Vordergrund. Womit der Wintercup für jeden empfehlenswert ist, wie Chef-Instruktor Kris Rosenberger (Rallye-Profi und Ex-Rallye-Staatsmeister) bestätigt: „Wir organisieren Österreichs größtes Amateurrennen, in dem es eng und spektakulär zur Sache geht. Hinzu kommt, dass der KTM X-BOW auf Schnee und Eis wahnsinnig viel Spaß macht. Andererseits lernen die Teilnehmer aber auch viel und verbessern ihr Fahrkönnen. Ich kann den „WEEKEND“ X-BOW Wintercup wirklich jedem empfehlen, der sich fürs Autofahren begeistert.“

Schnupperangebot: Rookies Package für 79 Euro

Organisator Dominik Olbert hat sich für die Saison 2014/2015 einige Neuerungen einfallen lassen: „Erstmals haben wir in diesem Jahr ein tolles Einsteiger-Angebot: Das ‚Rookies Package‘ für nur 79,- Euro, mit dem wirklich jeder den Fahrspaß mit dem X-BOW erleben kann. Inklusive drei Runden Race-Taxi, 3 Runden selbst fahren und eine gezeitete Runde. Zudem haben wir uns mit dem Zenzsee (Bruck a. d. Mur, Stmk.), Saalfelden (Sbg.) und dem Thomatal im Lungau (Sbg.) die schneesichersten Eisstrecken ins Programm geholt.“

_wintercup2013_2014_2

Finale im März in Saalfelden

Darüber hinaus haben die Teilnehmer in diesem Jahr die einzigartige Chance, ihre Zeiten mit der Referenz-Zeit von Kris Rosenberger zu vergleichen. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, mit einem Firmen-Team teilzunehmen (inklusive individueller Werbemöglichkeit). Insgesamt gibt es von Dezember bis Februar 14 Qualifikationsrennen mit jeweils 128 Startern. Die acht Schnellsten pro Qualifikationstag treten am 1. März 2015 beim „Superfinale“ in Saalfelden gegeneinander an – und das kostenlos!

Und was winkt dem schnellsten Teilnehmer?

Ein Startplatz in einem X-BOW Rennen inklusive „Arrive & Drive Package“ – der Sieg zahlt sich also wirklich aus! Und für all jene, die nicht zu den Gewinnern gehören, gibt es einen garantierten Fix-Startplatz für den „WEEKEND“ X-BOW Sommercup 2015. Worauf also noch warten? Jetzt anmelden!

Anmeldung & Infos:

Razoon – more than racing gmbh
Dominik Olbert
+43 664 19 747 19
info@winter-cup.at
facebook.com/razoon.racing
www.winter-cup.at

Termine für den X-Bow Wintercup:

27.12.2014, Zenzsee: Ausgebucht
28.12.2014, Zenzsee: Ausgebucht
02.01.2015, Zenzsee: Plätze verfügbar!
03.01.2015, Zenzsee: Ausgebucht
04.01.2015, Zenzsee: Ausgebucht
05.01.2015, Saalfelden: Ausgebucht
06.01.2015, Saalfelden: Ausgebucht
11.01.2015, Saalfelden: Ausgebucht
17.01.2015, Zenzsee: Ausgebucht
18.01.2015, Zenzsee: Plätze verfügbar!
24.01.2015, Zenzsee: Ausgebucht
25.01.2015, Zenzsee: Plätze verfügbar!
01.02.2015, Obertauern: Restplätze verfügbar!
07.02.2015, Obertauern: Plätze verfügbar!

Superfinale: 01.03.2015, Saalfelden

Mehr zum Thema
pixel